Dedalus HealthCare Halle 3.2 Stand B-103

Vernetzung und Integration perfektioniert

Veröffentlicht 01.03.2022 19:30, Kim Wehrs

Dedalus HealthCare auf der DMEA - Vernetzung und Integration perfektioniert

Auf der DMEA präsentiert Dedalus HealthCare wieder eine Menge Neuheiten, beispielsweise das brandneue Patientenportal, aktuelle Erweiterungen in der Medikationslösung und einen neuen Ansatz der Pflegeunterstützung.

Die Klinik vernetzt sich

Die Zukunft des Gesundheitsnetzes heißt Patient XCare Suite. Das Patientenportal bildet alle wichtigen Prozesse rund um das Aufnahme- und Behandlungsmanagement ab, in einem zweiten Schritt auch das Entlassmanagement. Vor dem Klinikaufenthalt können Termine vereinbart, Aufklärungs- und Anamnesebögen sowie Vorbefunde hochgeladen oder Wahlleistungen gebucht werden. Das Onboarding kann der Patient an einer Kiosklösung in der Klinik fortsetzen. Beim Eintreffen kennt das System den Termin, eventuell noch offene Fragebögen liegen zur Beantwortung vor, Einwilligungserklärungen lassen sich digital unterschreiben.

Dank der tiefen Integration mit ORBIS und dem Bilddatenmanagementsystem DeepUnity können die Behandler und Pflegekräfte während des Klinikaufenthalts auf alle relevanten Informationen zugreifen. Die Zuweiser haben so ebenfalls alles im Blick.

Nach dem Klinikaufenthalt können Patienten und Zuweiser die ambulante Therapie über die Patient XCare Suite managen, etwa mit Behandlungsplänen, Terminvereinbarungen, neuen Aufklärungen und Befunden.

Medikamentös gut versorgt

Die Medikamentenanordnung und -gabe sind zentrale Prozesse für Krankenhäuser. Diese unterstützt ORBIS Medication. Durch die Integration von Dosing hat sich das Portfolio drastisch erweitert. Dank Flycicle Vision beispielsweise werden die medizinischen Entscheidungsträger im gesamten Medikationsprozess - von der Verordnung über die Therapieempfehlung bis zurApplikationsangaben und Anwendungshinweisen – unterstützt. Die umfassende Arzneimitteltherapiesicherheits-Prüfung von ORBIS Medication berücksichtigt unter anderem auch Wechselwirkungen und warnt entsprechend. Dabei wird die verordnete Medikation systematisch auf Grundlage der Interaktionsdatenbank des Universitätsklinikums Heidelberg geprüft.

Die neue Funktion „Closed-Loop“ sichert die Medikamentenstellung und -abgabe per Barcodeunterstützung ab. Dabei werden beispielsweise beim Stellen oraler Medikamente die Barcodes der Medikamente, Dispenser oder Blister eingescannt und visualisiert. Bei der Medikamentenabgabe werden nacheinander die Barcodes des Patientenarmbands, des Dispensers und des Mitarbeiters gescannt.

Digitale Assistenz für die Pflege

ORBIS U Nursing ist ein Programm für die mobile Unterstützung der Pflegekräfte und bildet den gesamten Pflegeprozess ab – auch auf Tablets und Smartphones.

Der Pflegeprozess beginnt mit der Aufnahme des Patienten auf Station und der Pflegeanamnese. Darauf folgt die Erstellung eines Pflegeplans. Diese beiden Prozesse greifen mit ORBIS U Nursing ineinander. Wenn die Pflegekraft in der Anamnese bei ihrem Patienten ein Risiko feststellt, schlägt das System automatisch regelbasiert Maßnahmen für den Pflegeplan vor. Aus dem Pflegeplan ergeben sich konkrete Arbeitslisten mit Maßnahmen und Zeitpunkten. Wird der Status des Patienten regelmäßig evaluiert, passt das System bei Änderungen auch automatisch die vorgeschlagenen Maßnahmen an.

Die Dokumentation kann nun auch bedside erfolgen: mit einem Klick auf die angeordnete Maßnahme. Dabei können die erhobenen Werte, etwa Puls, Temperatur oder Blutdruck, in einer separaten Maske eingegeben werden.


Halle 3.2 / Stand B-103
www.dedalusgroup.de


Lesen Sie mehr zum Thema "DMEA Messeguides"

AMC GmbH  Halle 3.2 Stand A-105
DMEA Messeguides
Die Zukunft ist rein digital mit CLINIXX® Krankenhausinformationssystem
Ascom GmbH Halle 4.2 Stand D-102
DMEA Messeguides
Move the Data – not the Caregiver!
CANCOM  Halle 4.2 Stand E-102
DMEA Messeguides
Mit digitalen Healthcare-Lösungen den Betriebsalltag optimieren
Cetus Health Halle 4.2 Stand E-104
DMEA Messeguides
CETUS Health auf der DMEA
DMI GmbH & Co. KG Halle 4.2 Stand A-104
DMEA Messeguides
Vor Ort und online – DMEA-Highlight Patientenakten: Sicher in die digitale Krankenhauszukunft
Health-Comm GmbH Halle 4.2 Stand A-104
DMEA Messeguides
Der Kommunikationsserver Cloverleaf® Version 19.x

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge