Meierhofer AG Halle 2.2 Stand B-102

Mehr Services für Krankenhäuser in herausfordernden Zeiten

Veröffentlicht 01.03.2022 17:30, Kim Wehrs

Mehr Services für Krankenhäuser in herausfordernden Zeiten

Die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten stellt Krankenhäuser vor große Herausforderungen. Meierhofer präsentiert zur DMEA 2022 erstmals sein erweitertes Dienstleistungsportfolio, damit sich Kliniken ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können.

Die Anforderungen aus dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) oder die Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) sorgen in Krankenhäusern für den längst überfälligen Digitalisierungsschub. Die Umsetzung der Vorhaben stellt Krankenhäuser jedoch vor große personelle, finanzielle und organisatorische Herausforderungen. Zum einen geht es um den Aufbau von IT-Know-how und Personalressourcen, zum anderen gilt es, alle Anwender*innen zielgerichtet und effizient auf neue Krankenhaussoftware zu schulen.

Meierhofer begleitet Krankenhäuser schon seit 35 Jahren erfolgreich bei der Digitalisierung und kennt die Anforderungen und Herausforderungen. Neben seinen etablierten Produkten wie dem Krankenhausinformationssystem M-KIS, dem Patientendatenmanagementsystem M-PDMS sowie zahlreichen Fachund Funktionslösungen stellt Meierhofer auf der DMEA 2022 ein erweitertes Dienstleistungsportfolio vor.


Managed Services: Unterstützung beim Aufbau der IT-Infrastruktur

Damit sich Krankenhäuser ganz auf ihre Kernkompetenzen – nämlich der Patientenversorgung – konzentrieren können, unterstützt sie Meierhofer mit erweiterten Managed-Service- Leistungen. Dabei besteht die Möglichkeit, bestimmte IT-Dienstleistungen wie das Incident-, Applikations- oder Updatemanagement auszulagern. Für die Erbringung von IT-Leistungen müssen Kliniken somit kein eigenes Personal vorhalten, profitieren von Experten-Know-how, einer hohen Verfügbarkeit, definierten Service- und Supportleistungen sowie planbaren Kosten.


Meierhofer Akademie: Passgenaue Schulungskonzepte

Für eine erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungsprojekten kommt es auch auf die Einbindung der Anwender*innen an: Neben einer intuitiv bedienbaren Software ist der vertraute Umgang damit im Alltag entscheidend. Im Rahmen der Meierhofer Akademie bietet das Unternehmen deshalb ein ganzheitliches Schulungskonzept, das sich ganz an den Bedürfnissen des Krankenhausalltags orientiert. Die Meierhofer Akademie umfasst flexible und klinikindividuelle Schulungskonzepte, die speziell auf die Bedürfnisse der einzelnen Anwendungsgruppen im Krankenhausalltag ausgelegt sind: Bedarfsweise gibt es Schulungen als Präsenzveranstaltung, reines Online-Format oder als Kombination aus beiden Formen, angereichert mit Sprechstunden. Lehrinhalte wie Schulungsunterlagen, Lehrvideos fürs Selbststudium, Präsentationen oder Lernerfolgskontrollen zur Wissensüberprüfung und auch die entsprechenden Zertifikate nach Abschluss des Kurses können Klinikmitarbeiter*innen dabei bequem über die Meierhofer Akademie oder eigene Lernplattformen abrufen.


Sie wollen mehr zu den Lösungen von Meierhofer erfahren?
Treffen Sie uns vom 26. bis 28. April 2022 auf der DMEA in
Berlin in Halle 2.2, Stand B102.


Lesen Sie mehr zum Thema "DMEA Messeguides"

AMC GmbH  Halle 3.2 Stand A-105
DMEA Messeguides
Die Zukunft ist rein digital mit CLINIXX® Krankenhausinformationssystem
Ascom GmbH Halle 4.2 Stand D-102
DMEA Messeguides
Move the Data – not the Caregiver!
CANCOM  Halle 4.2 Stand E-102
DMEA Messeguides
Mit digitalen Healthcare-Lösungen den Betriebsalltag optimieren
Cetus Health Halle 4.2 Stand E-104
DMEA Messeguides
CETUS Health auf der DMEA
Dedalus HealthCare  Halle 3.2 Stand B-103
DMEA Messeguides
Vernetzung und Integration perfektioniert
DMI GmbH & Co. KG Halle 4.2 Stand A-104
DMEA Messeguides
Vor Ort und online – DMEA-Highlight Patientenakten: Sicher in die digitale Krankenhauszukunft

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge