the i-engineers Halle 3.2 Stand E-106

Wir unterstützen Ihren komplexen Digital–Alltag

Veröffentlicht 01.03.2022 15:30, Kim Wehrs

«the i-engineers» widmen sich seit 2002 der Softwareentwicklung in den Lösungsbereichen Enterprise-Content-Management (ECM), Workflow- und Prozessmanagement. Damit werden systemübergreifende Data- and Workflowmanagement Systeme zur Verfügung gestellt. Die Flexibilität und Skalierbarkeit von «health-engine» Lösungen gewährleisten höchste Anpassungsfähigkeit an neue Rahmenbedingungen und Anforderungen.

Die drei Kernkompetenzen der «health-engine» sind:

1. Clinical Data Repository,
Eine universelle elektronische Patientenakte erlaubt eine konsolidierte Sicht auf Patienteninformationen im Patienten-und Fallkontext.

2. Interoperabilitätsplattform
Die Kommunikations- und Interoperabilitätsplattform verbindet Fachapplikationen, Krankenhäuser, den ambulanten Sektor und unser Partner-Netzwerk.

3. Prozessautomatisierung.
Mit der integrierten Prozess-Steuerung werden klinische Arbeitsabläufe automatisiert und gesteuert.


Eine kleine Auswahl unserer Module:

Labor Center

Patientenbezogenes Labordossier – Labor Center konsolidiert alle Laborwerte fallbezogen und patientenbezogen in einer gemeinsamen Darstellung.

DICOM Center
HTML5 Viewer, VNA – Ablage, schneller Zugriff und gesetzliche Archivierung für alle DICOM-Bilder. Das DICOM Center schafft die Möglichkeit, sämtliche Bilddaten in einem einzigen System zentral abzulegen. Via dem zentralen elektronischen Patientendossier der «health-engine» ist der Zugriff auf die Bilddaten für alle Mitarbeitenden mit entsprechender Berechtigung möglich.

Medikation Center
Patientenbezogenes Medikationsdossier – Die aktuelle Medikation sowie die Medikationshistorie werden vollständig abgebildet.

Video Center
Webbasierter Zugriff auf Videos – Unterschiedlichstes Videomaterial wird vollautomatisch über HTML5 User Interfaces auf PC und mobilen Geräten schnell und unkompliziert bereitgestellt.

Medizinischen Dienst
«health-engine» hat mit der konsolidierten Patientenakte eine ideale Ausgangslage für das Aufbereiten der MD relevanten Dokumente. Wir bieten hierfür als Erweiterung der Patientenakte das ideale Produkt - die MD Akte.

Was ist ihr Mehrwert
■ Automatisiertes Workflow Management
■ Effizientere Prozesse durch Prozess-Steuerung
■ Senkung der Prüfquote durch Kategorisierung und Auswertungen der Prüfanfragen
■ Status der Prüfanzeige jederzeit einsehbar
■ Kontrolle über Fristeinhaltung
■ Schnellere Rückzahlungen und transparente Kostenkontrolle
■ Kürzere Kommunikationswege (ausschließlich elektronisch)
■ Kleinerer Personalaufwand
■ eVV Konformität


Telematikinfrastruktur

Als Clinical Data Repository mit Schnittstellen zu allen Umsystemen in ihrem Krankenhaus eignet sich «health-engine» bestens als zentraler Knotenpunkt für die Anbindung ihrer Systeme an die Telematikinfrastruktur und erspart Ihnen das Anbinden einzelner Systeme.

«health-engine» hat ihre Konformitätsbestätigung der gematik erhalten für:
■ KIM – Kommunikation im Medizinwesen
■ ePA – Elektronische Patientenakte
■ E-Rezept – Elektronisches Rezept

IHE Plattform

Wir bieten Umsetzungen wesentlicher aktueller IHE-Profile an.
■ IHE Registry
■ IHE Repository
■ IHE MPI
■ ATNA-Protokollierung
■ Cross-Community Gateway



Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten und den nutzenstiftenden Einsatz in ihrem Haus zu besprechen.
Besuchen Sie uns am Stand auf der DMEA Halle 3.2, Stand E-106




Lesen Sie mehr zum Thema "DMEA Messeguides"

AMC GmbH  Halle 3.2 Stand A-105
DMEA Messeguides
Die Zukunft ist rein digital mit CLINIXX® Krankenhausinformationssystem
Ascom GmbH Halle 4.2 Stand D-102
DMEA Messeguides
Move the Data – not the Caregiver!
CANCOM  Halle 4.2 Stand E-102
DMEA Messeguides
Mit digitalen Healthcare-Lösungen den Betriebsalltag optimieren
Cetus Health Halle 4.2 Stand E-104
DMEA Messeguides
CETUS Health auf der DMEA
Dedalus HealthCare  Halle 3.2 Stand B-103
DMEA Messeguides
Vernetzung und Integration perfektioniert
DMI GmbH & Co. KG Halle 4.2 Stand A-104
DMEA Messeguides
Vor Ort und online – DMEA-Highlight Patientenakten: Sicher in die digitale Krankenhauszukunft

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge