Sommer-Camp 2021 zeigt Effizienzpotentiale von Digitalisierungsprojekten auf

Sommercamp

Veröffentlicht 18.06.2021 00:30, Dagmar Finlayson

Als fester Bestandteil des jeweiligen Zyklus fand das diesjährige Sommer-Camp der Entscheiderfabrik vom 14.-15. Juni im Industrie-Club Düsseldorf statt. Gastgeber war die Firma Klüh Multiservices. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Unternehmenserfolg durch Nutzen stiftende Digitalisierungsprojekte“ und erreichte über den Live Stream sehr viele Teilnehmer:innen. Ziel des Sommer-Camps ist es, die Effizienzpotentiale von Digitalisierungsprojekten aufzuzeigen.

Das Sommer-Camp findet im Juni eines jeden Jahres bei einem fördernden Industrie-Unternehmen der ENTSCHEIDERFABRIK statt. In einem zweitägigen Seminar bearbeiten rund 80 Fachleute der beteiligten Industrie-Unternehmen, Kliniken und Beratungsunternehmen in Kleingruppen die bei der Auftaktveranstaltung, dem Entscheider-Event, gewählten 5 Digitalisierungsthemen des jeweiligen Jahres. Die Teilnehmer erhalten bereits im Vorfeld alle relevanten Informationsmaterialien von ihrem jeweiligen ENTSCHEIDERFABRIK-Projektkoordinator / Berater und haben durch virtuelle Treffen oder Präsenztermine genügend Zeit, sich auf die bereits abgestimmten Projektaufgaben zu ihrem Digitalisierungsthema vorzubereiten und sich auf „ihre“ Gruppe einzustimmen.

Sommer-Camp 2021 bei Klüh Multiservices

Gastgeber Thorsten Greth, Geschäftsführer bei Klüh, begrüßte die Teilnehmer:innen, die anschließend von Feedbackgeber Dirk Reddel, Geschäftsführer, Redcom Group die richtigen Impulse erhielten, um die Ausarbeitungen der einzelnen Digitalisierungsprojekte auf die nächste Ebene zu heben. Frank Janzik, CIO und Abteilungsleiter im Zollernalb Klinikum berichtete von seinen ganz persönlichen Erfahrungen und stellte zugleich heraus, dass er sehr gespannt auf das diesjährige Camp unter den besonderen Rahmenbedingungen sei.

Das Sommer-Camp bot den Teams der Digitalisierungsprojekte 2021 die Gelegenheit, erstmalig ihre bisherigen Ausarbeitungen und Ergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren. Durch den digitalen Live Stream konnten nicht nur die Teams aus 2021 und die Themen-Einreicher für 2022, sondern auch die zahlreichen Teilnehmer:innen über den YouTube-Channel der Entscheiderfabrik erreicht werden. Ausschnitte aus dem Sommer-Camp waren hierbei der breiten Öffentlichkeit zugänglich. Die Vorträge wurden live gestreamt, so dass für die traditionellen Video-Interviews weniger Zeit als in den Vorjahren zur Verfügung stand.

Die Gruppenpräsentationen wurden durch den Feedbackgeber Dirk Reddel, Geschäftsführer, Redcom Group und den Tagungsvorsitzenden, Dr. Pierre-Michael Meier, Stv. Sprecher der fördernden Verbände und Geschäftsführer ENTSCHEIDERFABRIK kommentiert.

Coaching Session für Zyklus 2022

Während die Kleingruppen die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft des Jahres 2021 bearbeiteten, hielten Dr. Pierre-Michael Meier, Dieter Padberg, AHIME Association Vice President Human Ressources und CIO Universitätsklinikum Bonn und Michael Schindzielorz eine Coaching Session für die Institutionen ab, die sich auf dem Entscheider-Event 2022, dem Digitalisierungsgipfel der Gesundheitswirtschaft, dem Wettbewerb um die Digitalisierungsthemen 2022 stellen werden. Das Ziel der Coaching-Session ist es, alle Teilnehmer des Wettbewerbs um die 5 Digitalisierungsthemen möglichst gut vorzubereiten. Von den Themen-Einreichern aus der Industrie haben bereits einige ihren Klinikpartner „an Bord“. Diese Klinikpartner werden auf dem Entscheider-Event die Herausforderung darstellen, die ihr Industrie-Partner mit ihnen gelöst hat. Für das „Wahlvolk“ auf dem Entscheider-Event 2022, d.h. die Vertreter der Krankenhaus Unternehmens-, Informationstechnik- und Medizintechnikführung fungieren diese Klinikpartner sozusagen als „Blaupause und Empfehler“.

Abendveranstaltung und Abschluss

Am Abend lud Klüh Multiservices die Teilnehmer des Sommer-Camps zum Abendessen ein. Die Themen-Bearbeitung wurde intensiv bei Tisch fortgesetzt.

Am zweiten Tag des Sommer-Camps hatten die Teams die Möglichkeit, ihre Ausarbeitungen zu finalisieren und noch intensiver auszuarbeiten.

Der Erfolg des Sommer-Camps bei Klüh Multiservices bestätigte die fördernden Verbände der ENTSCHEIDERFABRIK in ihrer Entscheidung, die Sommer-Camps immer bei einem der fördernden Industrie-Unternehmen der ENTSCHEIDERFABRIK durchzuführen: „Das Sommer-Camp als „Halbzeit“ eines jeden Entscheider-Zyklus ist mit seiner methodischen Unterstützung, der Orientierung auf die Erreichung einer hausindividuellen Lösung und der zeitlichen Fokussierung von immenser Bedeutung. Diese Veranstaltung markiert somit einen überragenden Meilenstein in dem Entscheider-Zyklus 2021 und ich bin gespannt auf die Ergebnispräsentationen am 16.11.2021 um 10 Uhr auf dem Deutschen Krankenhaustag / MEDICA.“, fasste Dr. P.-M. Meier, Gründer, Stv. Sprecher der fördernden Verbände und Geschäftsführer der ENTSCHEIDERFABRIK zusammen.

Weitere Informationen

 


Lesen Sie mehr zum Thema "ENTSCHEIDERFABRIK"

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge

Wearables – eine komplexe Technologie
IT-Management
Wearables