Sommercamp2020
Sommer-Camp der ENTSCHEIDERFABRIK 2020
Category : Veranstaltungen
Published by admin on 17.06.2020 11:50

ENTSCHEIDERFABRIK geht in die heiße Phase und zeigt auf dem Sommer-Camp 2020 die Effizienzpotentiale von Digitalisierungsprojekten auf Gastgeber des Sommer-Camps der ENTSCHEIDERFABRIK im Jahr 2020 war BEWATEC. Das Sommer-Camp fand am 15.-16.06.2020 im Beverland Gruppen-Resort statt. Motto: „Unternehmenserfolg durch Nutzen stiftende Digitalisierungsprojekte“

Als Sommer-Camp Gastgeber und Feedbackgeber 2020 begrüßte Philipp Schmelter, Geschäftsführer die TeilnehmerInnen. Als Feedbackgeber gab er die richtigen Impulse um die Ausarbeitungen der einzelnen Digitalisierungsprojekte auf die nächste Ebene zu heben. Die Teilnahme am Sommer-Camp ist den Personen vorbehalten, die in einem der 5 Digitalisierungsthemen 2020 engagiert sind und ein Thema für den Digitalisierungswettbewerb auf dem Entscheider-Event 2021 eingereicht haben. Mit unserem digitalen Live Stream haben wir in 2020 erstmalig die Möglichkeit eröffnet Ausschnitte aus Sommer-Camp live zu erleben. Vorträge vom 15.06. wurden Live gestreamt. Die Tagungsvorsitzenden waren Dr. Pierre-Michael Meier, AHIME Association Executive Vice President & CFO und stv. Sprecher fördernde Verbände und Geschäftsführer der ENTSCHEIDERFABRIK (15.06.) und Dr. Andreas Beß, AHIME Association Vice President Education und Vorstand, promedtheus (16.06.).

Das Sommer-Camp der ENTSCHEIDERFABRIK findet im Juni eines jeden Jahres bei einem fördernden Industrie-Unternehmen der ENTSCHEIDERFABRIK statt, in 2020 bei BEWATEC bzw. im Beverland Gruppen-Resort. In dem zwei tägigen Seminar bearbeiten um die 80 Fachleute der beteiligten Industrie-Unternehmen, Kliniken und Beratungsunternehmen in Gruppen von 8 Personen die bei der Auftaktveranstaltung gewählten 5 Digitalisierungsthemen. 

Die Sommer-Camp-Teilnehmer haben bereits im Vorfeld alle relevanten Informationsmaterialien von Ihrem ENTSCHEIDERFABRIK-Projektkoordinator / Berater erhalten und durch virtuelle Treffen genügend Zeit, sich auf die bereits abgestimmten Projektaufgaben zu ihrem Digitalisierungsthema vorzubereiten und sich auf „ihre“ Gruppe einzustimmen. Auf der Auftaktveranstaltung der ENTSCHEIDERFABRIK dem Entscheider-Event wurden die 5 Digitalisierungsthemen von der Krankenhaus Unternehmens-, Informationstechnik- und Medizintechnikführung gewählt. Zur Vorbereitung dazu wurden am ersten Tag des Entscheider-Events die Ergebnisse des Vorjahres vorgestellt. Die Kliniken und IndustrieUnternehmen, die die 5 Digitalisierungsthemen des Vorjahres bearbeitet hatten, erhielten einen repräsentativen Pokal. Die in den Projekten beteiligten Personen wurden mit einem Zertifikat für „Business-IT- Alignment“ inkl. entsprechender Auszeichnung geehrt. Am zweiten Tag wurden aus den 12 Themenvorschlägen, den sogenannten FINALISTEN (Absolventen des CfP-Themen-Einreichung) die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 2020 gewählt, im ersten Wahlgang. Im zweiten Wahlgang wählten sich die Kliniken auf die 5 Digitalisierungsthemen und die Teams bildeten sich heraus. In 2020 wählten sich insgesamt 17 Kliniken auf die Themen, die von Industrie-Unternehmen und Kliniken vorgetragen wurden. Auf dem Sommer-Camp bei BEWATEC präsentierten die Teams erstmalig Ihre Ausarbeitungen Bedingt durch die gute Gemeinschaft in den Projekten waren alle pünktlich, womit Philipp Schmelter, Geschäftsführer, BEWATEC die TeilnehmerInnen der Veranstaltung pünktlich am 15.06. um 10:00 Uhr begrüßen konnte. Philipp Schmelter konnte als erster Sommer-Camp Gastgeber nicht nur die Personengruppen begrüßen, für die das Sommer-Camp gedacht ist, nämlich die Teams aus 2020 und die Themen-Einreicher 2021, sondern auch Teilnehmer des ENTSCHEIDERFABRIK YouTube Channels. Über das digitale Live Streaming der ENTSCHEIDERFABRIK wurden in 2020 erstmalig Ausschnitte aus dem Sommer-Camp einer breiten Öffentlichkeit live zugänglich gemacht. Vorträge vom 15.06. wurden Live gestreamt. Für die traditionellen Video-Interviews war somit weniger Zeit als in den Vorjahren. Herr Andreas Henkel, CIO und Abteilungsleiter Klinikum R.d.I. der Technischen Universität München berichtete dann von seinen ganz persönlichen Erfahrungen und stellte zugleich heraus, dass er sehr gespannt auf das diesjährige Camp unter den besonderen Rahmenbedingung, d.h. Hygienekonzept und Live Streaming ist . Im Anschluß begannen die Gruppenpräsentationen, die durch den Feedbackgeber Philipp Schmelter und den Tagungsvorsitzenden Dr. Pierre-Michael Meier, Stv. Sprecher der fördernden Verbände und Geschäftsführer ENTSCHEIDERFABRIK kommentiert wurden.

Die unten aufgelisteten Gruppen und Ihre Mitglieder trugen in unterschiedlicher Besetzung vor und waren gespannt auf die Empfehlungen des Feedbackgebers.

(1) Archivar4.0 - der Chief Data Officer als Berater der Krankenhausführung für Nutzen stiftende Services-Apps auf Basis des hauseigenen Datenschutzes

(2) Entlastung der Pflegefachkräfte und ökonomische Steuerung mittels einer prädiktiven Pflege-Controlling-Unit

3) MIA ROBOTIC CODING, Die Digitalisierung der Kodierung – Erlössteigerung aus Big Data

4) „Arbeite doch einfach wann Du willst!“ Zufriedene Mitarbeiter durch Selbstplanung auf Basis einer Jahreskapazitätsplanung

5) Lückenlose digitale Unterstützung bei der Schlaganfallversorgung – mittels Vernetzung aller Akteure und KI-Bildanalyse zur optimalen Therapie

In der Zeit in der die Gruppen die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft des Jahres 2020 bearbeiteten hielten Dr. Pierre-Michael Meier und Dieter Padberg, AHIME Association Vice President Human Ressources und CIO Universitätsklinikum Bonn eine Coaching Session für die Institutionen ab, die sich auf dem Entscheider-Event 2021 dem Wettbewerb um die Digitalisierungsthemen 2021 stellen werden. Das Ziel der CoachingSession ist es, alle Teilnehmer des Wettbewerbs um die 5 Digitalisierungsthemen möglichst gut vorzubereiten.

Themen des IT-Schlüssel-Themen Wettbewerbs 2021

Themen-Vorschläge der FINALISTEN

(1) Optimal Bed Utilisation and Patient Flow within a hospital using real time patient flow; Industrie: . S. Boyle und N. Griffiths, Managing Director, Teletracking

(2) Analyse und Meldesystem zur Verbesserung der Patientensicherheit durch Echtzeitintegration von Laborbefunden (AMPEL); Industrie: M. Hackenseller und J. Telle, Vorstand, XANTAS

(3) Die Digitalisierung der kompletten Einkaufprozesse für Kliniken, MVZ´s und Heimen; Industrie: D. Zocholl, Mannagement, InMEDIG

(4) Optimierung des Reinigungsprozesses durch volldigitalisiertes ReinigungsManagement anhand Echtzeitdaten aus dem KIS;  Industrie: Dr. J. Gebauer, Director of Sales, medikit

(5) Patienten-Self-Assesment - Anamnese und Patientenaufklärung in Vorbereitung auf den Krankenhausaufenthalt, ortsungebunden auf dem Device des Patienten; Industrie: D. Hoefler, Head of Sales & Marketing, e.Bavarian Health

(6) Closed loop - Dokumentation beim Arzt mithilfe der künstlichen Intelligenz; Industrie: A. Kassner, Key Account&Innovations-Manager, 3M Health Information Systems

(7) Die richtige Balance zwischen Patientendatenschutz und zufriedenen Mitarbeitern; Industrie: U. Dieterich, Vertriebsleiter Deutschland, imprivata

(8) Digitaler, unterschriftsfreier AHB Antrag zwischen Krankenhaus, GKV und Rehaklinik; Industrie: M. Greschke, Geschäftsführer, Recare

(9) Echtzeitsteuerung von Pflegepersonal in Kliniken auf Basis der regulatorischen Vorgaben - Halten Sie Ihren Dienstplan tagesaktuell, rechtskonform, effizient und fair; Industrie: M. Scholtz, General Manager, Allocate

(10) Chief Data Office – Archivar 4.0 inside : Basis für interoperable patientenorientierte Services; Industrie: J. Bosk, CHCIO, Strategegische Archivierung, DMI

(11) OP-Nachsorge – Wie Sie durch Telemedizin und sektorenübergreifende Vernetzung neue Möglichkeiten schaffen!; Industrie: D. Giesfeldt, Senior Sales Manager, Symeda - vitagroup

(12) Auswirkung der automatischen Abrechnungshilfe mit intergrierter DRG Logik im LOWTeqpdms auf die Erlösgenerierung und den CMI des Krankenhauses; Industrie: C. Weigand, Geschäftsführer, LOWTeq

(13) Digitalisierung der Krankenhaushygiene als Beitrag zu Prozessoptimierung und mehr Patientensicherheit: Digital und präventiv statt analog und reaktiv!“; Industrie: C. Dahlmann, Health Care Executive, Cerner

(14) Next Generation IT – Mit Hilfe von Automatisierung Ressourcen, Zeit und Geld für den Betriebder Infrastruktur einsparen – größerer Fokus auf klinische Anwendungen ermöglichen; Industrie: M. Biesinger, Lead Architect EMEA Healthcare, Nutanix

(15) Eine Archivierungslösung für alle Papier- und Digitale Akten/Dokumente. (für einen reibungslosen Übergang von Papier zu Digital arbeiten mit Archivierung nach DSVGO Richtlinien und mit Schnittstellen nach KIS und andere Systeme); Industrie: P. de Meulemeester, COO, archive.it

(16) Wir machen mobil! SYSTEVO Mobile – der mobile digitale Arbeitsplatz für die Pflege: ein „All-in-One“-Gerät mit drei anforderungsgerechten Apps (Pflegemanagement, Alarmmanagement, sichere Kommunikation); Industrie: Dr. T. Berger, Global Sales Director Healthcare, Honeywell Intelligent Life Care

(17) „Kontaktlos, sicher und effizient: Videosprechstunde & Chatfunktion als must have der digitalen Patientenaufnahme“; Industrie: A. Kulin, Geschäftsführer, m.Doc

(18) Sectra Implant Movement Analysis – IMA Industrie: J. Dettmann, Account Manage, SECTRA

(19) Verbesserter und bedarfsgerechter Personaleinsatz durch Integration des BISystems der KSOB in das Personaleinsatzplanungssystem ORTEC WS zur optimalen Kapazitätssteuerung; Industrie: W.-J. Verhoef, Business Manager, ORTEC Health Care

(20) MIA Robotic Coding - Die intelligente Automatisierung der Kodierung – Arbeitsentlastung der Kodierfachkraft durch Automatisierung und Nutzerzentrierung; Industrie: T. Krone, Geschäftsführer und C. Hobohm, Geschäftsführerin, MIA Medical Information

Von den Themen-Einreichern aus der Industrie haben schon einige ihren Klinikpartner „an Bord“. Diese Klinikpartner werden auf dem Entscheider-Event die Herausforderung darstellen, die ihr Industrie-Partner mit ihnen gelöst hat. Für das „Wahlvolk“ auf dem Entscheider-Event 2021, d.h. die Vertreter der Krankenhaus Unternehmens-, Informationstechnik- und Medizintechnikführung fungieren diese Klinikpartner sozusagen als „Blaupause und Empfehler“

Am Abend lud BEWATEC die Teilnehmer des Sommer-Camps zum Abendessen ein. Trotz entsp. Sicherheitsvorkehrungen konnten sich die Teilnehmer auch hier zur ThemenBearbeitung austauschten.

Der zweite Tag des Sommer-Camps war davon geprägt, dass die Teams Ihre Ausarbeitungen finalisierten oder um eine andere Wortwahl des Sommer-Camps zu gebrauchen, an dem „Rohdiamanten“ weiter schleiften.

Dem Feedbackgeber Philipp Schmelter und dem Tagesvorsitzenden Dr. Andreas Beß blieb dann auch nichts anderes übrig, als die hoch motivierten „Gruppen“ für ihre weitere Ausarbeitungen zu loben und an einige Dead Lines zu erinnern, wie z.B. den

-> 15.09.2020, Abgabetermin für den IT-Branchen-Report der Krankenhaus Unternehmensführung und

-> 17.11.2020, Termin Ergebnispräsentation Deutscher Krankenhaustag / MEDICA.

Auf dem Deutschen Krankenhaustag / MEDICA werden dann die Ausarbeitungen zu den 5 Digitalisierungsthemen des aktuellen Jahres, d.h. die Entscheidungsvorlagen für die jeweiligen „Paten (Klinikführung)“ des jeweiligen Projektes am Dienstag den 17.11.2020 um 10:00 Uhr präsentiert.

Der IuiG-Initiativ-Rat wird am Vortrag, d.h. am Montag den 16.11.2020

-> aus den „Paten“ der 5 Digitalisierungsthemen den „Unternehmens-/Klinikführer 2020 hinsichtlich Business-IT Alignment“ wählen und

-> aus den eingegangen „Berater-Bewerbungen“ die fünf Berater / Projektkoordinatoren für die fünf Digitalisierungsthemen 2021 wählen. Am Abend des Dienstag wird dann auf der Veranstaltung „Meet IT der Club“ von der Messe Düsseldorf, dem VKD - Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V. und der ENTSCHEIDERFABRIK folgendes Programm ablaufen:

 o „Unternehmens-/Klinikführer des Jahres hinsichtlich Business-IT Alignment“ inkl. Pokalverleihung (2012: Peter Asché von der Uniklinik der RWTH Aachen, 2013: Dr. Ralf-Michael Schmitz vom       Klinikum Stuttgart, 2014: Hubert Jaeger von dem diakonischen Träger edia.con, 2015: Dr. Brunhilde Seidel-Kwem vom Universitätsklinikum Jena, 2016: Martin Große-Kracht vom diakonischen Träger   ATEGRIS, 2017: Heiner Kelbel und Ulrich Hornstein von den Kreiskliniken Mühldorf am Inn, 2018: Peter Förster vom Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern, 2019: Prof. Dr. A. Ekkernkamp vom UKB Berlin

-> Verleihung durch Peter Asché

o Berater / Projekkoordinatoren der fünf IT-Schlüssel-Themen im Zyklus 2021 -> Verleihung durch Dr. Pierre-Michael Meier

o Verleihung der Urkunde „Nachhaltiger Krankenhauspartner hinsichtlich Informations- und Medizintechnik an erfolgreich auditierte Unternehmen -> Verleihung durch Dr. Josef Düllings

Die Veranstaltung „Meet IT der Club“, die Verleihung der Auszeichnung „Unternehmens- /Klinikführer des Jahres hinsichtlich Business-IT Alignment“, die Vorstellung der Berater für 2021 und die Verleihung der Urkunde „Nachhaltiger Krankenhauspartner“ finden auf dem ENTSCHEIDERFABRIK Gemeinschaftsstand „LiveView“ in Halle 13 statt. Die allseits beliebte Entscheider-Lounge und der Stand des VKD e.V. befinden sich direkt an dem „LiveView“, um der ENTSCHEIDERFABRIK bzw. den Akteuren aus Kliniken, Industrie und Beratern eine noch einfachere Networking Möglichkeit und noch bessere Atmosphäre zu geben.

Start Up und Digitalisierungspreis am 19.11.2020 auf dem Deutschen Krankenhaustag Die Session ist für Teilnehmer, die in den letzten 3 Jahren ein Start Up gegründet, eine innovative Lösung für Prozesse der Gesundheitswirtschaft haben und das Erfolgskonzept der Entscheiderfabrik als Podium für Ihre Lösung nutzen möchten. Die Bekanntgabe der Gewinner des „Start Up und Digitalisierungspreis“ findet um 15.00 Uhr auf dem Gemeinschaftsstand Live View in Halle 13 statt.

Die Pokalübergabe findet im feierlichen Rahmen am 10.-11.02.2021 auf dem EntscheiderEvent im Industrie-Club Düsseldorf statt.

Motivation und Zielsetzung für den Start Up und Digitalisierungspreis

Die Entscheiderfabrik hat sich seit ihrer Gründung 2006 dem Nutzen von IT-Lösungen für die Geschäftsprozesse in Krankenhäusern und anderen Gesundheitsversorgungseinrichtungen verschrieben. Innovation, Nachhaltigkeit und Kommunikation zwischen Unternehmensführung und IT, Dialog zwischen Leistungserbringern, Lösungsanbietern und Beratungsunternehmen sind die wesentlichen Zielsetzungen. Aus dieser Tradition hat der VuiG e.V. als einer der Gründungsverbände der Entscheiderfabrik die Initiative ergriffen, innovativen Start UpUnternehmen den Zugang zum Erfolgskonzept der Entscheiderfabrik zu erleichtern.

Gleichzeitig fördert das Querdenken innovativer Unternehmen auch die Kreativität am Markt etablierter Firmen. Austausch und Networking stiftet Nutzen für alle Beteiligten. Weiter Informationen:

Der Erfolg des Sommer-Camps bei BEWATEC bestätigte die fördernden Verbände der ENTSCHEIDERFABRIK in ihrer Entscheidung, die Sommer-Camps immer bei einem der fördernden Industrie-Unternehmen der ENTSCHEIDERFABRIK durchzuführen: „Das Sommer-Camp als „Halbzeit“ eines jeden Entscheider-Zyklus ist mit seiner methodischen Unterstützung, der Orientierung auf die Erreichung einer hausindividuellen Lösung und der zeitlichen Fokussierung von immenser Bedeutung. Diese Veranstaltung markiert somit einen überragenden Meilenstein in dem Entscheider-Zyklus 2020 und ich bin gespannt auf die Ergebnispräsentationen am 17.11.2020 um 10:00 auf dem Deutschen Krankenhaustag / MEDICA.“, fasste Dr. P.-M. Meier, Gründer, Stv. Sprecher der fördernden Verbände und Geschäftsführer der ENTSCHEIDERFABRIK zusammen.