Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Info. OK


 

 


 - versandkostenfrei in Deutschland 

 - Bezahlung bequem per Rechnung 
 - Branchenshop Health-IT 
 - Mehr als 2 Millionen Bücher verfügbar

 

Kategorien

products/small/digitale_transformation_1548971648.jpg

Die Digitale Transformation im Gesundheitswesen

Transformation, Innovation, Disruption

von Matusiewicz, David / Pittelkau, Christian / Elmer, Arno

 Softcover

39,95 €
inkl. MwSt , inkl. Versand

ISBN:  978-3-95466-326-2 / MWV Verlag

Verfügbarkeit: ampel_antares_gruen.png Lieferbar

Erscheinungsdatum: 14.09.2017

1. Auflage, 373 Seiten, Erscheinungsdatum: September 2017
Verlag: MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 

Der digitale Wandel macht vor keiner Branche halt: Medien, Handel, Logistik und Banken sind dabei, sich neu zu erfinden. Die Digitalisierung wird auch die Gesundheitswirtschaft in den nächsten Jahren deutlich verändern. Dies betrifft Kostenträger und Leistungserbringer, aber vor allem die Versicherten und Patienten, die durch digitale Lösungen eine aktive Rolle als souveräne Kunden einnehmen werden. Die etablierten Akteure im Gesundheitswesen halten sich krampfhaft an der Tradition fest, während eine neue Generation auf Dr. Google setzt. Doch wohin geht die Reise? 

Online-Apotheken greifen heute die stationären Apotheken an, das Krankenhaus 4.0 setzt auf digitale Patientenakten, Start-ups und Entrepreneure bauen an Apps und Lösungen für ein schnelles, hippes und innovatives Gesundheitssystem. Die Branche ist mitten in einem digitalen Transformationsprozess, der nicht mehr aufzuhalten ist. 

Das Buch beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven praxisnah und fundiert die Entwicklung der Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen. Akteure aus Politik, Krankenversicherung, Gesundheitseinrichtungen, Selbstverwaltung und Wirtschaft verorten ihre Institutionen in der digitalen Transformation. Experten zeigen Chancen, Herausforderungen und Grenzen auf und gehen der Frage nach, wie die Digitalisierung die Gesundheitsversorgung verändern wird. Außerdem kommen junge Entscheider und Start-ups zu Wort.

mit Beiträgen von:

M. Addam, T. Althammer, J. Ansorg, M. Aschhoff, T. Ballast, F. Bartmann, M. Beermann, B. Böckmann, A. Böger, B. Breil, T. Breisach, S. Burkhart, C. Buse, B. Calmer, H. Cordes, G. Demmler, C. Dockweiler, J. Domnik, B. Eggert, A. Elmer, S. Fahimi-Weber, K. Fenderich, B. Fischer, S. Fleßa, M. Franz, L.-O. Freiberg, H. Gerhards, V. Gieseler, P. Gocke, C. Gondek, S. Grabmeier, M. Greschke, L. Grundmann, J. Hertle, K. Hoyer, S. Höcherl, G. Illert, T. Jäschke, A. Jonietz, K. Juffernbruch, E. Kade-Lamprecht, A. Kloepfer, C. Klose, F. Knieps, M. Knye, B. Kordaß, S. Krolop, T. Lange, K. Leikert, H. Lohmann, H. Mania, B. March, D. Matusiewicz, P.-M. Meier, M. Meierhofer, B. Meyer, I. Mleczeck, S. Müller-Mielitz, J. Naumann, F. Neumann, V. Penter, K. Pfaffner, C. Pittelkau, J. zu Putlitz, A. Rühle, E. Scherwitz, A. Schweitzer, M. Staemmler, A.G. Steidel, K. Stenzel, F. Stratmann, K. Suwelack, C. Thielscher, K.-D. Thill, J. Thormählen, U. Weigeldt, T. Widmann, B. Zeien, T. Zelt, T. Züwerink

Matusiewicz, David / Pittelkau, Christian / Elmer, Arno

Kategorien