Daten-Update im Deutschen Krankenhaus-Verzeichnis

DKTIG

Veröffentlicht 04.07.2022 07:30, Dagmar Finlayson

Das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis wurde auf die aktuell verfügbaren bundesweiten Krankenhausdaten angepasst. Patientinnen und Patienten können sich schnell und einfach über die Versorgungsangebote der Krankenhäuser informieren.

 Das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis ist das führende Verzeichnis der deutschen Krankenhäuser und bietet Patientinnen und Patienten eine schnelle sowie komfortable Suche, um das passende Krankenhaus für ihr Krankheitsbild zu finden. Das Informationsportal wurde nun auf die aktuell verfügbaren Qualitätsberichte der Krankenhäuser angepasst.

„Patientinnen und Patienten sowie Interessierte können sich anhand der aktualisierten Daten gezielt über Versorgungsangebote der Krankenhäuser informieren. Damit sorgen die Krankenhäuser als bedeutender Partner im deutschen Gesundheitswesen für höchste Transparenz“, sagt René Schubert, Geschäftsführer der Deutschen Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH (DKTIG).

Neue Funktionalitäten und verbesserte Usability

Im Zuge des diesjährigen Datenupdates wurden darüber hinaus neue Funktionalitäten eingeführt und die Usability verbessert. Patientinnen und Patienten können sich jetzt beispielsweise über digitale Angebote der Krankenhäuser wie Online-Terminbuchung, Videosprechstunden oder andere telemedizinische Anwendungen informieren. Zudem wurde die barrierefreie Suche im Deutschen Krankenhaus Verzeichnis optimiert, so dass deutlich mehr technische Möglichkeiten angeboten werden, um Personen mit einer Beeinträchtigung eine uneingeschränkte Nutzung zu ermöglichen. Bereits seit Anfang des Jahres können Betroffene und Angehörige gezielt zu den spezifischen Long-COVID Versorgungsangeboten der Krankenhäuser recherchieren.

Einfache und unterjährige Datenpflege

Im Gegensatz zu anderen Portalen bietet das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis den Krankenhäusern die Möglichkeit, bestimmte Daten jederzeit zu aktualisieren. Zum Beispiel bei Chefarzt-Wechsel oder neuen Kontaktdaten muss nicht erst das nächste Jahres-Update der Qualitätsberichte abgewartet werden. Mit einer englischsprachigen Version bietet das Portal als einziges Verzeichnis in Deutschland ein Instrument, um weltweit über den Krankenhausstandort Deutschland zu informieren.

DKTIG – Betreiber des Deutschen Krankenhaus Verzeichnisses seit 2002

Die deutschen Krankenhäuser berichten jährlich in den sogenannten strukturieren Qualitätsberichten über erbrachte Leistungen und deren Qualität. Bereits seit 20 Jahren bietet die DKTIG ein übersichtliches Informationsportal, das seit 2008 auch die Daten auf Grundlage der Qualitätsberichte beinhaltet. Damit ist das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis eines der ältesten Verzeichnisdienste in Deutschland. Monatlich informieren sich durchschnittlich über 100.000 Interessierte aus dem In- und Ausland über die deutschen Krankenhäuser.

Das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis ist unter www.deutsches-krankenhaus-verzeichnis.de erreichbar.

Die DKTIG wurde am 2. Oktober 1996 gegründet und hat ihren Sitz in Leipzig. Sie wird gemeinsam getragen von der Deutschen Krankenhausgesellschaft und den 16 Landeskrankenhausgesellschaften. Die DKTIG unterstützt die deutschen Krankenhäuser bei der Erfüllung von Sicherheitsanforderungen insbesondere im Zusammenhang mit der Übermittlung von patientenbezogenen Daten und nimmt die Trustcenter-Funktion für Krankenhäuser bei der Datenübermittlung entsprechend § 301 SGB V sowie im Rahmen der Telematikinfrastruktur wahr. Darüber hinaus betreibt die DKTIG das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis und betreut verschiedene Benchmark- und Kalkulationsprojekte der deutschen Krankenhäuser sowie der Landeskrankenhausgesellschaften.

Quelle Text/Bild: Deutsches Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH


Lesen Sie mehr zum Thema "Digitalisierung"

Ein CIO muss den Spagat können
Digitalisierung
Interview

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge