Abteilungsleitung Software- und Informationssysteme (m/w/d)

Stellenangebot Universitätsklinikum Frankfurt:

Veröffentlicht 09.09.2022 10:00, Kim Wehrs

„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.500 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 32 Fachkliniken, klinisch-theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

Abteilungsleitung Software- und Informationssysteme (m/w/d)

 

Die Position (Vollzeit, unbefristet) ist im Dezernat für Informations- und Kommunikationstechnologie in der Abteilung
Software- und Informationssysteme
zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Als Betreiber einer kritischen Infrastruktur setzt das Universitätsklinikum Frankfurt auf den strategischen Ausbau der Informations- und Kommunikationstechnologie.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die disziplinarische und fachliche Führung
    Ihrer Abteilung sowie für deren Weiterentwicklung hinsichtlich zukunftsorientierter Kompetenzen zuständig.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für:

-  die fortschrittliche Weiterentwicklung und Instandhal-
 ­tung unserer Software- und Informationssysteme

-  alle Informationssicherheitsthemen der Abteilung

-  die Steuerung von externen Dienstleistern

-  die erfolgreiche Realisierung von Förderprogrammen

-  die Planung und Konzeption von Software- und
 Informationssystem-Projekten.

  • Bei der zukunftsorientierten Ausrichtung Ihres Verantwortungsbereichs berücksichtigen Sie stets aktuelle Software-Technologien.
  • Die Standardisierung und Automatisierung der Leistungserbringung fällt ebenso in Ihr Aufgabengebiet wie die konsequente Ausrichtung auf Managed Services.

  

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in
    Informatik, Medizininformatik, Wirtschaftsinformatik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Sie besitzen mehrjährige Erfahrung in Mitarbeiterführung und in der Verantwortung von komplexen Software- und Informationsstrukturen.
  • Sie zeichnen sich durch Ihre guten Kenntnisse im Service Level Management und in Managed Services aus.
  • Sie sind vertraut mit modernen IT-Strategien und
    -Konzepten sowie mit der Umsetzung mittels XaaS und Sourcing-Strategien.
  • Ihre persönlichen Stärken liegen in der Führung, Motivation, Forderung und Förderung Ihrer Mitarbeitenden.
  • Eine hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
    sowie ein hohes Maß an Motivation und Leistungsbereitschaft sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team sowie am eigenverantwortlichen und zuverlässigen Arbeiten.

Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G“-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

 

Unser Angebot

  • Tarifvertrag: Neben einem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung, einer 38,5 Stunden- Woche und 30 Tagen Urlaub, profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge
  • Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen
  • Mobiles Arbeiten: Ein Teil der Aufgaben kann gerne im mobilen Arbeiten erbracht werden.
  • Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im
    Grünen.
  • Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita, Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung

 

Frauen sind in diesen Positionen am Universitätsklinikum Frankfurt unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Nutzen Sie die Zeit bis zum 22.09.2022, um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer (577-2022) und eines möglichen Startzeitpunktes. Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Jens Schulze unter 069 / 6301 6770 oder Herr Matthias Ottstadt unter 069 / 6301 7121 gerne zur Verfügung.


Lesen Sie mehr zum Thema "IT-Karriere"

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge