Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau stellt allen Mitarbeitenden in der Pflege kostenlos ein Auto zur Verfügung

Fachkräftemangel: 600 Dienstwagen für Pflegekräfte

Veröffentlicht 14.09.2022 15:00, Kim Wehrs

Es ist eine sensationelle Ankündigung, die Klinik-Geschäftsführer Sebastian Lehotzki macht: Jeder examinierte Pflege-Mitarbeitende aus der Patientenversorgung, bekommt einen Dienstwagen gestellt und das komplett kostenfrei! Das Angebot gilt sowohl für neue Pflegekräfte, als auch für Mitarbeitende, die schon im Klinikum beschäftig sind.

„Wir möchten unsere Pflegekräfte unterstützen! Sie haben einen anspruchsvollen Job und wir wollen Ihnen gerne eine Sorge nehmen“, erklärt Sebastian Lehotzki die Motivation hinter dem Projekt. „So ein Fahrzeug ist eine ganz praktische Unterstützung im Alltag und drückt auch unsere Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden aus.“

Das Klinikum hat dazu mit Mazda einen Leasingvertrag über rund 600 voll elektrische Mazda MX-30 abgeschlossen. Die Autos werden den Mitarbeitenden, zunächst für zwei Jahre, kostenfrei zur Verfügung gestellt. Den Pflegekräften entstehen dabei auch keine weiteren Kosten für Versicherung, Wartung oder Reparaturen.

Beitrag zum Umweltschutz und E-Mobilität
Mit der Entscheidung, Pflegekräften ein Elektroauto zur Verfügung zu stellen, möchte das Klinikum einen aktiven Beitrag zur Verkehrswende, hin zu einer umweltfreundlichen Mobilität, leisten. „Mit den 50 Ladesäulen versuchen wir, den Mitarbeitenden den Umstieg auf Elektromobilität möglichst einfach zu machen“, betont Lehotzki.

Denn zusätzlich zu dem kostenfreien Fahrzeug können die Mitarbeitenden die Autos auch gratis im Klinikum laden. Dazu entstehen in dem Parkhaus, das gerade auf dem Klinikgelände gebaut wird, extra Ladesäulen für E-Autos. Aber auch das Aufladen zu Hause wird durch das Klinikum finanziell unterstützt.
 

Zum Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau ist ein kommunales Krankenhaus, das zu den zehn größten Krankenhäusern Bayerns zählt. Träger des Klinikums sind die Stadt und der Landkreis Aschaffenburg. In insgesamt 26 Kliniken, Abteilungen und Instituten sowie in vielen spezialisierten Zentren versorgen wir an beiden Standorten rund 100.0000 Patienten stationär und ambulant. Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg.



Quelle Text und Foto: Klinikum Aschaffenburg


Lesen Sie mehr zum Thema "IT-Karriere"

Abteilungsleitung Software- und Informationssysteme (m/w/d)
IT-Karriere
Stellenangebot Universitätsklinikum Frankfurt:

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge