Hochschulzertifikate der HSHL-Akademie für "E-Health"-Absolventinnen und Absolventen

Weiterbildung

Veröffentlicht 04.11.2022 08:50, Dagmar Finlayson

Fünf Absolventinnen und Absolventen erhielten Ende September 2022 von der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschule Hamm-Lippstadt ihr Hochschulzertifikat für den Kurs "E-Health". Überreicht wurde es bei einem Termin vor Ort von HSHL-Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell, Kursleiter Prof. Dr. Gregor Hohenberg und der Leiterin der Akademie Dr. Jessika Bertram. In dem ein Jahr lang dauernden Kurs geht es um die Digitalisierung der Gesundheitsbranche und er richtet sich auch an Beschäftigte in eben diesem Sektor.

Alle Kursteilnehmenden zeigten gerade im Kursjahr 2021/2022 ein hohes Engagement, da die Coronavirus-Pandemie Auswirkungen auf ihren jeweiligen Berufsalltag und auch den Kursverlauf selbst hatte. Präsenz- und Online-Lehre wechselten sich in den unterschiedlichen Phasen ab und erforderten von allen eine flexible Herangehensweise. Umso größer war jetzt die Freude über den erfolgreichen Abschluss. "Die Teilnehmenden sind nun mit einem umfangreichen Wissen und handfesten Kompetenzen gerüstet, um den digitalen Wandel des Gesundheitssystems aktiv mitzugestalten, zum Wohle der Patientinnen und Patienten", so Prof. Dr. Gregor Hohenberg. Und Dr. Jessika Bertram ergänzte: "Für den Einsatz der neuen Impulse und Perspektiven, die sich daraus für die berufliche Weiterentwicklung ergeben, wünschen wir viel Erfolg."

Foto: Absolventinnen und Absolventen zeigen ihr Hochschulzertifikat für den Kurs "E-Health" | Quelle: Dr. Jessika Bertram | Copyright: HSHL

Quelle: http://www.hshl.de/presse


Lesen Sie mehr zum Thema "IT-Karriere"

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge

KI erkennt seltene Formen von Demenz
Special Künstliche Intelligenz
Studie
Diese Webseite verwendet Cookies.   Mehr Info.      oder