Booster für Kooperationen in der Gesundheitswirtschaft

InnoBoost

Veröffentlicht 25.11.2022 09:00, Dagmar Finlayson

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert das Projekt „InnoBooST“ für dreieinhalb Jahre. Insgesamt wurden zwölf Einrichtungen in ganz Baden-Württemberg ausgewählt, um mit Mitteln des „Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung“ (EFRE) den Technologietransfer im Land voranzutreiben. „InnoBooST“ hat das Ziel, die Innovationslandschaft der Gesundheitswirtschaft in der BioRegion STERN zu stärken und auszubauen.

Mit dem Projekt „InnoBooST“, das im Januar dieses Jahres anlief und auf insgesamt dreieinhalb Jahre angelegt ist, zielt die BioRegio STERN Management GmbH auf mehr Kooperation in der Gesundheitswirtschaft. „InnoBooST“ unterstützt den Technologietransfer in der Region sowohl zwischen Unternehmen als auch zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Firmen, die Kooperationspartner in der Gesundheitswirtschaft suchen oder ihre Sichtbarkeit in der BioRegion STERN erhöhen möchten, erhalten ein umfangreiches Angebot an kostenlosen Informations- und Vermittlungsleistungen wie beispielsweise Fördermittelüberblick, Zugang zu Netzwerken und Wettbewerben sowie Veranstaltungen. Die BioRegio STERN Management GmbH erhält dafür vom EFRE 145.000 Euro Förderung.

Foto: InnoBooST: Förderung und Ausbau der Innovationslandschaft der BioRegion STERN. Bildrechte: Andreas Körner/BioRegio STERN Management GmbH.


Quelle: BioRegio STERN Management GmbH


Lesen Sie mehr zum Thema "Digitalisierung"

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge

KI erkennt seltene Formen von Demenz
Special Künstliche Intelligenz
Studie
Diese Webseite verwendet Cookies.   Mehr Info.      oder