Gesundheitsdaten verstehen

Digitaltag

Veröffentlicht 31.05.2024 08:40, Dagmar Finlayson

Auch im Gesundheitswesen schreitet die Digitalisierung mit großen Schritten voran. Gesundheitsdaten spielen dabei eine besondere Rolle. Doch welchen Nutzen hat das Teilen von Gesundheitsdaten für jeden Einzelnen und für die Gemeinschaft? Anlässlich des Digitaltages 2024 wird gemeinsam diskutiert.

Am 06.06.2024 (Donnerstag) diskutieren von 12:00 bis ca. 12:45 Uhr die Referent:innen aus verschiedenen Perspektiven, wie Daten für eine bessere Gesundheitsversorgung genutzt werden sollten: aus Sicht von Ärzt:innen (Dr. med. Lars Masanneck, Clinician Scientist Universitätsklinikum Düsseldorf, Vorstandsvorsitz Deutsche Gesellschaft für Digitale Medizin),
Patient:innen (Susanna Zsoter, @Krebskriegerin, u.a. bei Instagram), der Pharmaindustrie (Carmen Lafferentz, für das indikationsübergreifende Patient Council von Roche und Anna Bauer-Mehren, Leiterin des Analytics Chapter Pharma Research and Early Development in Deutschland, Roche) und natürlich der anwesenden Teilnehmer:innen.

Die Moderation übernimmt Dr. Cornelius Wittal, Kommunikation, Roche.

Registrierung zur virtuellen Diskussionsrunde
Zur Registrierung benutzen Sie bitte das Online-Formular unter https://go.roche.com/DigitalTag2024 ( Weiterleitung auf die Website cvent.com). Sie erhalten eine Bestätigung per eMail (Absender der eMail ist grenzach.events at roche.com).Auf dieser Anmeldeseite sind auch die Lebensläufe der Referent:innen hinterlegt.

Weitere Informationen und zur Online-Teilnahme
Unter https://go.roche.de/digitaltag24 ist die Webseite unter digitaltag.eu abrufbar. Bitte sich anmelden unter https://go.roche.com/DigitalTag2024 Die Übertragung findet virtuell mit ZOOM statt. Eine Installation der Software ist nicht erforderlich. Nur die Referent:innen und der Moderator werden mit einem Videobild übertragen. Fragen sind erwünscht und werden per Chatfunktion von Zoom ("F/A") gestellt.

Was ist der bundesweite Digitaltag?
Am 7. Juni 2024 findet der fünfte bundesweite Digitaltag statt. In dieser Woche beleuchten die Veranstalter verschiedenste Aspekte der Digitalisierung, diskutieren Chancen und Herausforderungen mit den Teilnehmenden mit dem Ziel einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen.
Die einzelnen Aktivitäten werden auf www.digitaltag.eu auf einer interaktiven Aktionslandkarte dargestellt.

Ziel des Digitaltags ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Trägerin ist die Initiative „Digital für alle“. Dahinter steht ein breites Bündnis von 28 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

Über Roche
https://www.roche.de/unternehmen/wer-wir-sind

Quelle: Roche Pharma AG


Lesen Sie mehr zum Thema "Veranstaltungen"

TAIWAN EXPO EUROPE in Berlin
Veranstaltungen
Smart Healthcare im Fokus
Krankenhaus-IT-Leiterinnen und -Leiter: Bedrohung „Blackout“
Veranstaltungen
Frühjahrstagung fokussiert Ausfallmanagement und Informationssicherheit

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies.   Mehr Info.      oder