Strategische Partnerschaft von Deloitte und Vodafone für die Digitalisierung im Gesundheitswesen

Strategische Allianz

Veröffentlicht 22.10.2021 09:30, Kim Wehrs

Mit einer strategischen Allianz werden Deloitte und Vodafone gemeinsam die Zukunft des Gesundheitswesens mitgestalten. Im „Centre for Health“ entwickeln die beiden Partner gemeinsam vernetzte medizinische Services und Produkte für das Internet der Dinge (IoT) um diese mehr Nutzern zur Verfügung zu stellen. Digital-, Technologie- und Gesundheitsexperten der beiden Unternehmen arbeiten hierfür Hand in Hand zusammen.


Digitalisierung nimmt Fahrt auf

Die Corona-Pandemie hat nicht nur gezeigt, wie wichtig digitale Services in der Gesundheitsversorgung sind, sondern dass Verbraucher und die Akteure der Gesundheitsbranche auch bereit sind, diese zu nutzen. Sowohl auf Patienten-/Verbraucherseite wie auch im Gesundheitssystem selbst war die Pandemie ein Katalysator für die Digitalisierung. Indikatoren für diese Entwicklung zeigt Deloitte u.a. im aktuellen Report “Life Sciences & Health Care Predictions 2025”Die Zukunft der Gesundheitsversorgung wird sehr viel stärker patientenzentriert, präventiv und definitiv datengetriebener sein – hierzu braucht es smarte Lösungen, die die Versorgung von morgen verlässlich ermöglichen. Die Partnerschaft von Vodafone und Deloitte setzt genau hier an!Ibo Teuber, Partner Health Care
Während Vodafone schon heute mehr als 20 Millionen Geräte, Anwendungen und Services aus dem Gesundheitssektor im Internet der Dinge vernetzt, berät Deloitte mit 24.000 Experten aus dem Gesundheitsumfeld weltweit Unternehmen und Stakeholder zur Zukunft des Gesundheitswesens. Gemeinsam wollen Vodafone und Deloitte zukünftig daran arbeiten, die digitale Lücke im Gesundheitswesen zu schließen und aktiv Lösungen zu entwickeln, die Ärzte und Patienten konkret helfen. 

Gemeinsam zur „Future of Health”

Denn in den nächsten zwei Jahrzehnten wird sich das Gesundheitswesen grundlegend verändern, wie Deloitte in seiner Studie „Future of Health 2040“ beschreibt. Die Technologie wird dabei eine entscheidende Rolle spielen.Digitale und vernetzte Gesundheitslösungen werden neue und effektive Wege zur Diagnose, Behandlung und Unterstützung von Patienten bieten. Drohnen, Telemedizin und weitere digitale Dienstleistungen spielen zukünftig eine wichtigere Rolle in der Patientenversorgung. Vor allem vor dem Hintergrund, dass in den nächsten zehn Jahren rund ein Drittel der ambulanten Besuche und die Hälfte der Hausarztbesuche virtuell stattfinden werden, so die Prognose von Deloitte.  Erst die intelligente Vernetzung macht unser Gesundheitswesen wirklich digital und zukunftsfähig. Über hochperformante Mobilfunk- und Breitbandinfrastrukturen, gepaart mit innovativen Anwendungen, wollen wir, Vodafone und Deloitte, mit unserer Partnerschaft einen signifikanten Beitrag leisten, unser Gesundheitswesen zukunftssicher zu machen.Alexander Mogg, Partner Telecommunications & Entertainment  Deloitte und Vodafone wollen mit ihrer Zusammenarbeit und der gebündelten Expertise im „Centre for Health“ eine zentrale Rolle im Transformationsprozess spielen und die Zukunft des Gesundheitswesens aktiv mitgestalten. 

Quelle: Deloitte
Foto: Symbolbild


Lesen Sie mehr zum Thema "Aus dem Markt"

Zwischenstand KHZG und die nächsten Schritte
Aus dem Markt
Krankenhauszukunftsgesetz:
Patientenzentriert, integriert, förderfähig
Aus dem Markt
spannendes Webinar zum OPASCA Patientenportal
Dedalus übernimmt Swiftqueue
Aus dem Markt
Übernahme

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge