On-Premises schlägt Public Cloud Storage

Kostenvergleich

Veröffentlicht 24.11.2021 22:00, Dagmar Finlayson

In deutschen Kliniken und Krankenhäusern ist die Cloud nach wie vor keine Option für die langfristige Datenspeicherung. Das liegt zum Großteil an der Sensibilität der Daten und dem Datenschutz, es betrifft jedoch auch technologische Hürden.

Was können IT-Verantwortliche unternehmen, um auch ohne die Cloud zukunftsfähig zu bleiben und Healthcare-Daten kostenoptimiert zu sichern?

Diese Frage haben auch die Experten des Analystenhauses ESG untersucht. In einem Kostenvergleich wurden die Gesamtkosten der führenden Public Cloud Speicher mit der On-Premises Lösung iCAS FS verglichen. Das Ergebnis ist überraschend klar und löst einige weit verbreitete Annahmen auf.

.

.

Gesamtkosten halbieren, Aufwand minimieren

Christophe Betrand, Senior Analyst der ESG, fasst klar zusammen: „IT-Organisationen benötigen intelligente Speicherlösungen, die eine Compliance-getriebene und benutzerfreundliche Datenaufbewahrung ermöglichen. Archive müssen nicht in der Public Cloud liegen, um kostengünstig und betrieblich effizient zu sein. Unternehmen sollten die Vorteile der Cloud immer mit anderen Lösungen vergleichen und zur Optimierung ihrer IT-Investitionen alle relevanten Kriterien in Betracht ziehen.“

Erfahren Sie im ESG-Kostenvergleich, wie Sie mit einer On-Premises Speicherinfrastruktur Ihre Gesamtkosten im Vergleich zur Cloud um mindestens 53% und Ihren Verwaltungsaufwand um 61% senken können – und dabei die zentralen Themen IT-Sicherheit, Compliance und Datenschutz optimieren.

ESG Kostenvergleich herunterladen

Kostenvorteile & mehr

Neben Kostenvorteilen kann eine Software-basierte On-Premises Speicherinfrastruktur weitere Vorteile schaffen:

  • Managed Services: Reduktion des Verwaltungsaufwands für Ihre IT, keine Schulungen nötig, sicherer Betrieb
  • Geringe Einstiegskosten: Einsatz von kostengünstiger x86-Hardware dank software-basierter Speicherinfrastruktur, transparente Lizensierung
  • Keine Zusatzkosten für das Lesen der Daten (z. B. Egress/IOPS fees) wie bei Cloud Storage und keine Anbindung an eine performante Datenleitung nötig
  • Einhaltung von Compliance-Vorgaben (DSGVO, GoBD, …), Fokus auf Datenschutz und -sicherheit
  • Zahlreiche Use Cases in einer Plattform ohne Komplexität abbilden, z. B. revisionssichere Archivierung, Backup Speicherung, Ransomware Schutz, kostengünstige Langzeitspeicherung, …

ESG Studie herunterladen

Quelle: iTernity

 


Lesen Sie mehr zum Thema "Digitalisierung"

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge