Bequem für den eHBA identifizieren und fristgerecht aufs E-Rezept umstellen

E-Rezept:

Veröffentlicht 26.11.2021 11:30, Kim Wehrs

Für das E-Rezept brauchen Krankenhausärzte den eHBA. Bei dessen Bestellung haben sie dank eines Vor-Ort-Identifizierungsservices nun weniger Aufwand.

Den elektronischen Heilberufsausweis (eHBA) benötigen Klinikärzte längst nicht nur für den Zugriff auf die elektronische Patientenakte. Auch für kommende Anwendungen der Telematikinfrastruktur ist er zwingend notwendig – so etwa für das E-Rezept, das ab 2022 für alle gesetzlich Versicherten zur Verfügung stehen muss. So ermöglicht der eHBA eine qualifizierte elektronische Signatur (QES), mit der Mediziner Rezepte oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen digital unterschreiben können. Zudem lassen sich mit der QES des eHBA Datensätze wie zum Beispiel Notfalldaten anlegen und ändern. 

Beantragt wird die Karte bei der jeweils zuständigen Landesärztekammer. Über deren Portal bekommt der Arzt eine Vorgangsnummer, mit der er den eHBA bei einem zugelassenen Anbieter bestellen kann. Einer von ihnen ist die D-Trust GmbH, der Vertrauensdiensteanbieter der Bundesdruckerei-Gruppe. Im Bestellportal des Unternehmens ist der eHBA erhältlich. 
 

Einfache und kostenfreie Vor-Ort-Identifizierung im Krankenhaus 

Für den eHBA bedarf es einer sicheren Identifizierung – beispielsweise in einer Postfiliale. Als exklusiven Service bietet D-Trust eine zeitsparende und kostenfreie Variante an: Angestellte Klinikärzte können sich an einem vorher vereinbarten Termin direkt im Krankenhaus für ihren eHBA identifizieren. Dadurch verkürzt sich die Bearbeitungszeit bei der Bestellung der Karte erheblich. Und der Arzt spart sich den Gang zur Postfiliale. Einzige Voraussetzung, um diesen Service nutzen zu können: Mindestens 40 antragsstellende Mediziner müssen anwesend sein. 

Sie wollen den elektronischen Heilberufsausweis inklusive der Vor-Ort-Identifizierung im Krankenhaus bei D-Trust bestellen? Dann schreiben Sie uns für die individuelle Beratung eine E-Mail an vertrieb@d-trust.net

Alle weiteren Informationen zum eHBA für Krankenhäuser, dem Antragsprozess und der Vor-Ort-Identifizierung finden Sie hier: https://www.bundesdruckerei.de/de/loesungen/E-Health/Krankenhaeuser

 

Quelle: D-Trust


Lesen Sie mehr zum Thema "Aus dem Markt"

Zwischenstand KHZG und die nächsten Schritte
Aus dem Markt
Krankenhauszukunftsgesetz:
Patientenzentriert, integriert, förderfähig
Aus dem Markt
spannendes Webinar zum OPASCA Patientenportal

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge