Einfache und sichere Dokumentation von Klinikbesuchen

Covid-19:

Veröffentlicht 25.06.2021 10:40, kiw

Ganz Deutschland setzt zunehmend auf Lockerungen in der COVID-19-Pandemie. Die bislang fast durchgängigen strikten Besucherregelungen in Krankenhäusern werden aktuell an die epidemiologische Situation angepasst. Für Klinken bedeutet das wieder mehr Besucher und damit eine große Herausforderung in Bezug auf vollständiges Besuchermonitoring.

Die Lösung MetaIPSS VISITORS von CGM unterstützt Kliniken genau an diesem Punkt. Eine echte Entlastung bietet die Lösung zur Besucher-Selbstregistrierung. Dabei kann sich jeder Besucher einfach im Vorfeld registrieren – ganz bequem von zuhause oder mobil und spontan. Der Besucher erhält einen Registrierungskode, den er beim Betreten des Hauses vorzeigen kann. Eine Erfassung vor Ort im Krankenhaus entfällt damit komplett. Das entlastet nicht nur das Personal am Empfang, sondern reduziert Wartezeiten für die Besucher und lästige Papierdokumentation.  

Über eine individuell angelegte Startseite auf der Registrierungsplattform besucherausweis.de erfassen Besucher Informationen zu Person und Besuchszeit. Diese werden an Ihr Besucher-Registrierungssystem übertragen und stehen dann direkt zur Verfügung.

Zudem bietet MetaIPSS VISITORS eine Lösung für Besuchererfassung und -verwaltung. Diese kann unabhängig oder in Kombination mit der Besucher-Selbstregistrierung eingesetzt werden und hilft dabei, die Dokumentationsarbeiten rund um Patientenbesuche maximal zu reduzieren, die Informationssicherheit zu erhöhen und die Nachverfolgung zu beschleunigen. Denn dank der Schnittstelle zum Krankenhausinformationssystem stehen Informationen zu Patienten, zu Angehörigen und Bezugspersonen sowie spezielle Merkmale und Kennzeichen in der Besuchererfassung zur Dokumentation von Besuchen zur Verfügung. Und auf händisch geführte (Papier-)Listen kann vollständig verzichtet werden! 

Ob Lieferant, Handwerker oder Angehörige – sämtliche Besucher können darüber registriert werden, bei wiederholtem Besuch kann auch auf die einmal gespeicherten Daten zurückgegriffen werden. Durch eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten können dabei auch landesspezifische Regelungen abgebildet werden. Und, last but not least, ist die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen natürlich oberstes Gebot und wird vom System gewährleistet.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Infektionsprävention und Surveillance - Krankenhaus - Produkte - cgm.com


Lesen Sie mehr zum Thema "Aus dem Markt"

Gemeinsame Wege der CGM und VISUS
Aus dem Markt
Interview
Eine erfolgreiche Dekade OP-Wandmonitore
Aus dem Markt
Monitore und Workstations für den Operationssaal
Mit Wachstum an die Spitze
Aus dem Markt
Interview

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge