Knapp 300 Anmeldungen: Webkonferenz IT-Sicherheit im Krankenhaus stark nachgefragt

Webkonf

Veröffentlicht 15.07.2022 08:30, Kim Wehrs

Die erste Webkonferenz des Krankenhaus-IT Journals, welche wir gemeinsam mit unseren Partnern kes, IT-Sicherheit, KRITIScher Stammtisch, Entscheiderfabrik und Bundesverband KH-IT am 12.07.2022 veranstalteten hatte knapp 300 Anmeldungen. Eine weitere Webkonferenz zum Thema ist im November geplant.

Mit dem Patientendatenschutzgesetz wurden auch Änderungen in Bezug auf IT-Sicherheit in Krankenhäusern beschlossen. Hervorzuheben ist die Änderung/Ergänzung für den § 75c SGB V:

„Ab dem 1. Januar 2022 sind Krankenhäuser verpflichtet, nach dem Stand der Technik angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit sowie der weiteren Sicherheitsziele ihrer informationstechnischen Systeme, Komponenten oder Prozesse zu treffen, die für die Funktionsfähigkeit des jeweiligen Krankenhauses und die Sicherheit der verarbeiteten Patienteninformationen maßgeblich sind. ..“

Somit sind nun alle Krankenhäuser zum Handeln verpflichtet.   

===============

Zeitplan:

09:00 - 09:30 Uhr: Anwendervortrag: Cybersicherheit im Krankenhaus - Risiken, Praxis und Zukunftsausblick - Thorsten Schütz, Leiter IT und Betriebsorganisation bei Klinikum Itzehoe & Vorstand Bundesverband der Krankenhaus-IT Leiterinnen und Leiter e.V. (KH-IT) 

09:30 - 10:00 Uhr: Per Definition KRITISch: sichere Datenlöschung im Krankenhaus

10:00 - 10:30 Uhr: Digitaler Virenschutz für Kliniken – IT-Sicherheit stärken

10:30 - 11:00 Uhr: Universitätsklinikum Essen - Schutz der Vertraulichkeit und Compliance durch umfassende E-Mail-Sicherheit

11:00 - 11:30 Uhr: IT-Sicherheit im Krankenhaus: Eine Herkulesaufgabe?

11:30 - 12:00 Uhr:  Wie Krankenhäuser Sicherheitsanforderungen gemäß B3S, ISO27001 und KHZG konkret umsetzen

12:00 - 13:00 Uhr: Pause 

13:00 - 13:30 Uhr: Cyber-Bedrohungen im Gesundheitswesen

13:30 - 14:00 Uhr: Profis hacken Menschen – Security Awareness im Krankenhaus

14:00 - 14:30 Uhr: Alternative Umsetzung des Fördertatbestands 10 und IT SiG 2.0

14:30 - 15:00 Uhr: Transparenz aller Geräte im Krankenhaus: Asset Management und Erkennung von Cyber-Angriffen für IT, IoT und IoMT Geräte

15:00 - 15:30 Uhr: Anwendervortrag: Schwachstellen- und Vorfallsmanagement an einem KH - Mike Zimmermann, IT-Sicherheitsbeauftragter des Universitätsklinikums Dresden

15:30 - 16:00 Uhr: Anwendervortrag: Verankerung von IT-Sicherheit in einem KRITIS-Haus, Ralf Boldt, IT Leiter Klinikum Oldenburg

===============

Weitere kostenlose Webinare zum Thema IT-Sicherheit:

Wie Krankenhäuser ihre IT-, IoT- und MT-Geräte managen und sichern
Am 28.07.2022

In diesem Webinar geben Armis und Splunk auf Basis langjähriger Praxiserfahrung direkt verwertbare Einblicke, wie Krankenhäuser die Sicherheit und Transparenz ihrer IT/IoT/MT-Geräte durch passives Cybersecurity Asset Management, Risikomanagement und automatisierte Regeldurchsetzung drastisch erhöhen und Anforderungen des B3S umsetzen können. 

Direkt zur kostenlosen Anmeldung


Lesen Sie mehr zum Thema "IT-Sicherheit & Kritis"

Touchscreens: Angriff aus der Ladebuchse
IT-Sicherheit & Kritis
Touch
Klinik-WLAN: Abfluss von sensiblen Daten?
IT-Sicherheit & Kritis
WLAN
Kritischer Stammtisch: Neues zu Bedrohungslage, Cloud, B3S und Schutzmaßnahmen
IT-Sicherheit & Kritis
Kritische Infrastruktur Krankenhaus:

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge