Ein Ort für Innovationen: das neue Digital Business Lab

DigiTales

Veröffentlicht 04.11.2022 10:10, Dagmar Finlayson

Fraunhofer IAO eröffnet Digital Business Lab »DigiTales« und schafft damit Raum für erfolgreiche Digitalisierungsprojekte

An diesem Ort sollen Innovationen entstehen: Am Donnerstag, den 27. Oktober, eröffnete das Fraunhofer IAO das Digital Business Lab in Stuttgart. Nachdem Prof. Dr. Katharina Hölzle, Institutsleiterin des Fraunhofer IAO, gemeinsam mit Thomas Renner, Leiter des Forschungsbereichs Digital Business sowie Harriet Kasper, Innovationssprint-Expertin am Fraunhofer IAO, das Band feierlich durchtrennte, konnten interessierte Teilnehmende Technologien und IT-Lösungen selbst ausprobieren, spannende Keynotes hören und mit den Expertinnen und Experten diskutieren.

Es begann mit der Vision eines Orts, an dem Menschen begeistert und Innovationen geschaffen werden. Aus der Vision wurde jetzt Realität im Digital Business Lab des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart. »Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mit dem neuen Lab einen Raum geschaffen haben, an dem Innovation stattfindet und Technologien greifbar werden. Hier haben wir die idealen Voraussetzungen geschaffen, um gemeinsam mit Unternehmen erfolgreiche Digital-Business-Projekte zu gestalten«, resümiert Thomas Renner, Institutsdirektor und Leiter des Forschungsbereichs Digital Business am Fraunhofer IAO.

Innovationen schaffen und Menschen mit Technologien begeistern

Es ist weithin bekannt, dass Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) einen hohen Nutzen für viele Geschäftsprozesse und vernetzte Produkte bieten. Mit dem Ziel, die Entstehung von Innovationen zu fördern, hat das Fraunhofer IAO mit dem Digital Business Lab »DigiTales« einen Innovationsraum mit dem dazugehörigen Innovationssprint-Prozess entwickelt. Das neue Lab ermöglicht es, neue Lösungen und Technologien zu entwickeln, zu veranschaulichen und zu verstehen – u. a. zu den Themen Digitale Assistenten, Textverstehen und Dokumentenverarbeitung, Process Mining sowie smarten Produkten und Services. Auch Beispiele für Daten- und KI-basierte Plattformlösungen und Ökosysteme werden vorgestellt sowie Co-Working-Projekte und Schulungen zu KI und Data Science durchgeführt.

Der Mensch im Mittelpunkt

Unternehmen haben im Digital Business Lab die Möglichkeit, eigene KI-Ideen, aber auch die Potenziale aktueller Technologien zu bewerten und Lösungen an den Bedürfnissen der späteren Nutzenden auszurichten. Bei der Eröffnungsfeier am Donnerstag, den 27. Oktober, konnten Interessierte an verschiedenen Stationen aktuelle Technologien und IT-Lösungen selbst ausprobieren und den eigens entwickelten DigiTales-Innovationssprint-Prozess kennenlernen. Zu den hochkarätigen Referierenden, die ihr umfangreiches Know-how mit den Teilnehmenden teilten, zählte Prof. Dr. Katharina Hölzle, Institutsleiterin des Fraunhofer IAO und Leiterin des Instituts für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart. In ihrer Keynote mit dem Titel »Innovationsfähigkeit erhöhen – Mensch und Technologie im Mittelpunkt« verdeutlichte sie eindrücklich, welch großen Stellenwert Innovationen sowohl für unsere Wirtschaft als auch unsere Gesellschaft einnehmen. »Deutschlands Stärken lagen in den vergangenen Jahren vor allem im Bereich der inkrementellen Innovation. Die aktuelle Situation erfordert mehr Mut für radikale Innovationen und Veränderung«, sagte Prof. Hölzle. Auf der Agenda der Eröffnungsfeier standen zudem Keynotes zum Thema Quantencomputing sowie zur Unternehmenssoftware 2030. Offene Fragen konnten die Teilnehmenden beim Get-together, das sich an die Keynotes anschloss, mit den Digital-Business-Expertinnen und -Experten diskutieren.

Informationen unter: https://www.iao.fraunhofer.de/de/press ... digital-business-lab.html

Foto: Prof. Dr. Katharina Hölzle, Institutsleiterin des Fraunhofer IAO; Thomas Renner, Leiter des Forschungsbereichs Digital Business; Harriet Kasper, Innovationssprint-Expertin am Fraunhofer IAO. © Paul-Christian Gerlach

Quelle: Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO


Lesen Sie mehr zum Thema "Digitalisierung"

Ansprechpartner für digitale Innovationen
Digitalisierung
digital health transformation eG

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge