IT-Sicherheit im Krankenhaus: Gesundheitswesen im Fadenkreuz

Themenspecial IT-Sicherheit im Krankenhaus

Veröffentlicht 08.03.2023 09:30, Kim Wehrs

Es ist hinlänglich bekannt, dass Cyberkriminelle auch vor Krankenhäusern und Arztpraxen nicht Halt machen. Sie sind zu einem beliebten Ziel für Angriffe geworden, vor allem mit Ransomware. Auf der anderen Seite wird von der Cybersicherheitsbranche gegengesteuert. Ob Mitarbeitersensibilisierung, Einführung von Zero Trust, Managed Detection and Response Services, sicherer Datenaustausch oder Archivierungssysteme – das Gesundheitswesen kann aus einer Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen wählen, mit denen es sich vor Angriffen schützen und gesetzliche Anforderungen umsetzen kann. 

E-Magazin kostenlos lesen

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner IT-Sicherheit haben wir das Special ins Leben gerufen. Hier finden Sie neben strategischen und technischen Hilfestellungen auch wichtige Informationen von Sicherheitsanbietern als Orientierungshilfe. Foto: Adobe Stock / Ipobpa

Highlights des Specials;

  • Mit wenigen Maßnahmen Angriffsflächen verringern
  • Daten im Gesundheitswesen sind für Cyberkriminelle besonders attraktiv
  • Backup oder Archivierung?
  • Sicherer Dateiaustausch tut nicht weh
  • Den Webbrowser vor Cyberangriffen schützen
  • Gesundheitswesen im Fadenkreuz
  • und vieles mehr!


Direkt zum E-Magazin

 


Lesen Sie mehr zum Thema "IT-Sicherheit & Kritis"

Cyber-Sicherheitsrisiken in Krankenhäusern
IT-Sicherheit & Kritis
ITSec

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies.   Mehr Info.      oder