Nach 30 Jahren Zuwachs in der Geschäftsführung bei SHD

Karriere

Veröffentlicht 09.11.2021 13:00, Kim Wehrs

Das Dresdner Unternehmen SHD System-Haus-Dresden GmbH bekommt durch Marco Graef - ein bekanntes Gesicht in der IT-Branche- Zuwachs in der Führungsebene.

SHD hat sich seit der Gründung im Jahr 1990 zu einem der marktführenden Unternehmen in den Bereichen IT-Infrastruktur und Prozessdigitalisierung entwickelt. Das inhabergeführte Unternehmen ist mit 170 Mitarbeitern an sechs Standorten in Nord- und Ostdeutschland präsent. Alle drei Firmeninhaber sind im Unternehmen tätig. Zwei davon tragen als Geschäftsführer die Verantwortung. Die SHD Geschäftsführer - Dr. Frank Karow und Dr. Falk Ambos - haben sich nach über 30 Jahren erfolgreicher Geschäftsentwicklung dazu entschlossen, Verstärkung an Bord zu holen.

Zum 01.01.2022 wird Marco Graef zum Geschäftsführer für SHD bestellt. Der erfahrene IT-Experte ist seit 30 Jahren in der IT-Branche zu Hause. Vor seiner Zeit bei SHD war Marco Graef langjähriger Head of Data Center Services Germany bei einem SAP Dienstleister. Seit 2019 ist er bei SHD erfolgreich als IT Service Design Manager tätig. „Meine bisherige Position bei SHD hat mir sehr gefallen, jedoch wollte ich mehr Verantwortung übernehmen und mein Know-how noch wirksamer im Unternehmen einbringen.“ so Graef. Zukünftig verantwortet der erfahrene Manager alle operativen Einheiten der Region Nord, Süd, Ost und die gesamte Serviceorganisation von SHD. Eine Herausforderung ist für Graef die inhaltliche, profitable Weiterentwicklung dieser Teams.

Beide CEO`s, Dr. Frank Karow und Dr. Falk Ambos, freuen sich über die Verstärkung in der Führungsebene: „Durch Marco Graef haben wir einen äußerst erfahrenen und sehr kompetenten Experten für SHD gewonnen. Die Mitarbeiter kennen Herrn Graef bereits. Er wird als angenehmer Kollege mit viel Expertise sehr geschätzt.“ so Karow. „Gemeinsam mit Herrn Graef werden wir SHD weiterhin auf Erfolgskurs halten und unsere Organisation mit den Geschäftsfeldern weiter entwickeln. Damit bleiben wir einer der führenden IT-Dienstleister in der Region Nord- und Mitteldeutschland.“ fügt Ambos hinzu.

Marco Graef begann sein Informatikstudium noch vor der Wende in Görlitz. Es folgte dann das Studium zum Wirtschaftsingenieur. In seinem beruflichen Werdegang sammelte er danach bei kleinen und großen IT-Dienstleistern viel Erfahrung als Fach- und Führungskraft. Der Diplomwirtschaftsingenieur ist in seiner Freizeit auf dem Wasser unterwegs und hat auch dort viel Erfahrung, die Segel richtig zu setzen.

Über SHD

Seit der Gründung im Jahr 1990 hat SHD sich zu einem der marktführenden Unternehmen in den Bereichen IT-Infrastruktur und Prozessdigitalisierung entwickelt. Insbesondere die mit diesen Themen verbundenen Support- und Managed Services stellen eine wesentliche Stärke von SHD dar. Das Unternehmen mit 170 Mitarbeitern hat sich ebenso als Hersteller von Produkten zur Überwachung, Dokumentation sowie dem Management von IT-Architekturen und -prozessen am Markt etabliert. Seit 2016 ist SHD nach ISO 9001 und ISO 27001 zertifiziert. Der Stammsitz befindet sich in Dresden.

Quelle: SHD


Lesen Sie mehr zum Thema "Karriere"

Drei neue Professuren zur Digitalisierung in Forschung und Lehre
Karriere
Technische Universität Ilmenau:
Diagnostik für Qualität im Recruiting
Karriere
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge