CISO: Cybersicherheit verlangt emotionale Intelligenz

CISO

Veröffentlicht 19.03.2021 10:30, Dagmar Finlayson

Die zunehmende Bedeutung von emotionaler Intelligenz, die für die Arbeit mit verschiedenen Interessenvertretern erforderlich sind, stellt neue Anforderungen an Chief Information Security Officers (CISOs). Allerdings ergeben sich daraus auch Chancen für CISOs, zu Führungspersönlichkeiten ihrer Organisationen zu werden, so neue Untersuchungergebnisse über Cybersicherheitsverantwortliche .

Die Aufgaben von CISOs gehen über das hinaus, was von Sicherheitsexperten erwartet wird, und stellen sie vor neue Herausforderungen und neue Möglichkeiten. In Interviews zeigten sich CISOs aus den USA, Großbritannien und anderen europäischen Ländern als IT-Nerds mit vielen Soft Skills. Zwei Drittel der befragten CISOs haben verstanden, dass emotionale Intelligenz eine immer wichtigere Rolle spielt, wenn es darum geht, Menschen innerhalb und außerhalb ihrer Organisation zu verstehen, sich in sie einzufühlen und mit ihnen zu verhandeln.

Drei Viertel der für den Bericht befragten CISOs gaben an, dass sich ihre Rolle von einem reinen Fokus auf Netzwerkrisiken hin zur Abdeckung aller Aspekte der eingesetzten Technologie verändert hat, wobei die Veränderungen bei CISOs, die im Gesundheitswesen, in der Fertigung und im Einzelhandel arbeiten, am stärksten ausgeprägt sind.

Von CISOs wird erwartet, dass sie eine Vielzahl von Risiken verstehen und abmildern. Anschließend müssen sie diese Informationen – unabhängig davon, wie technisch sie sind – an alle weitergeben, von Vorständen und Mitarbeitern bis hin zu externen Sicherheitsexperten, Aufsichtsbehörden und sogar Strafverfolgungsbehörden

Weitere Erkenntnisse aus dem Bericht sind:

- Die meisten CISOs fühlten sich zum Zeitpunkt der Befragung sicher in ihrer Position; etwas mehr als ein Drittel erwog, ihre Position zu verlassen oder den Beruf zu wechseln

- Zwei Drittel der befragten CISOs verbrachten viel Zeit mit externen Interessengemeinschaften, wie zum Beispiel Roundtables oder anderen Diskussionen mit anderen CISOs

- Regulierungen und Datenschutz waren für mehr als die Hälfte der befragten CISOs eine wachsende Verantwortung

- 65% der befragten CISOs sahen sich selbst als kritisch für ihr Unternehmen

 

(1) „Das Zeitalter der CISOs“ (F-Secure, in Zusammenarbeit mit Omnisperience)

 

Quelle Text: Wolf-Dietrich Lorenz

Foto: Adobe Stock / ipopba

 


Lesen Sie mehr zum Thema "IT-Sicherheit"

it-sa 365 IT Security Talks
IT-Sicherheit
itsa
Backup bremst Ransomware-Welle
IT-Sicherheit
Cyber-Sicherheitslösung

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge