Schlank & performant: Neue Medical Panel-PC für Carts von ADLINK Technology

Veröffentlicht 08.11.2022 09:00, Kim Wehrs

ADLINK Technology stellt zur Medica (Halle 10, Stand F40) mit dem MLC-M einen neuen, besonders schlanken und leichten medizinischen Panel-PC vor. Er ist für den mobilen Einsatz auf Cartsystemen optimiert. Dank Intel® Core™ Prozessoren der 11. Generation (Codename: Tiger Lake) bietet er trotz platzsparender Bauart eine enorme Rechenperformance und Multitasking-Fähigkeiten, um selbst Daten aus hochauflösenden bildgebenden Verfahren flüssig darzustellen und parallel jedwede KIS-, RIS-, PDMS- oder Dokumentationssoftware zu betreiben. Der Medical Panel-PC MLC-M ist IP54 geschützt und hat ein schrauben- und lüfterloses Gehäuse, was die Reinigung erleichtert und vor möglichen Infektionen schützt. Zur anwendungsspezifischen Auslegung und Anbindung an Medizingeräte bietet der EN60601-1 und EN60601-1-2 konforme MLC-M ein flexibel auslegbares I/O-Funktionsmodul. Hohe Benutzerfreundlichkeit stellen das mit OP-Handschuhen bedienbare PCAP-Multitouch-Panel mit vier integrierten beleuchteten Steuerungstasten sicher. Um die Reinigung und Desinfektion zu erleichtern, kann der Touchscreen vor dem Abwischen mit einer der Bildschirmtasten deaktiviert werden.

Vielfältige Einsatzbereiche

Der Medical Panel-PC Adlink MLC-M eignet sich für den Einsatz in Operationssälen, Intensivstationen, Notaufnahmen und Krankenpflegestationen. Als zentrales Steuersystem oder Patientenstatuskonsole lässt er sich problemlos an medizinische Geräte anbinden, um eine distanzlose Pflege sowie die Aufzeichnung von Vitaldaten und die Ausgabe von Medikamenten in Echtzeit zu realisieren. Darüber hinaus eignet sich der Medical Panel-PC auch für die Visite am Krankenbett, um mit dem Patienten Diagnosen zu erörtern, weitere Behandlungsschritte zu besprechen und beispielsweise auch mit Bilddaten zu stützen.

Das MLC-M erfüllt höchste Hygieneansprüche, indem das schraubenlose Design, das vollständig abgedichtete Aluminiumgehäuse und die lüfterlose Kühlung die Ansammlung und Verbreitung von Staub und Keimen verringert und das System so hygienisch wie möglich macht. Darüber hinaus beschleunigen und vereinfachen die Schutzart IP54 und die Screen-Lock-Taste die Reinigungsverfahren, so dass sich der MLC-M gründlicher, häufiger und effektiver reinigen lässt.

Die mindestens 5 Jahre langzeitverfügbaren, EN60601-1 und EN60601-1-2 konformen Panel-PC Systeme der MLC M Serie von ADLINK Technology sind ab Lager Deggendorf erhältlich und können von jeder Klinik ab Losgröße 1 bestellt werden. OEM-Varianten für Medizingerätehersteller und Anbieter von fahrbaren Cart-Lösungen für Intensivpflegeabteilungen und Quarantänestationen fertigt ADLINK Technology auf Anfrage. [Zum Produktdatenblatt ]



Bild 1: Adlink’s neuer medizingerätetauglicher Panel-PC für Cartsysteme ist schlank aber performant Foto: Adlink



Bild2: Das Gehäuse ist – abgesehen von den Montagelöchern der Vesa-Halterung – komplett schraubenlos und damit leicht desinfizierbar. Foto: Adlink


Bild3: Der mit OP-Handschuhen bedienbare PCAP-Multitouch-Panel mit vier integrierten beleuchteten Steuerungstasten bietet eine brillante Grafik. Foto: Adlink



Bild4: Die IP54-geschützten Anschlüsse des EN60601-1 und EN60601-1-2 konformen Panel-PCs – hier offengelegt. Foto: Adlink


Hier geht es direkt zur Produktseite 


Lesen Sie mehr zum Thema "Aus dem Markt"

Rüdiger Wolf-Sebottendorff wird neuer Chief Service Officer
Aus dem Markt
Neo Q verstärkt seinen Service und Support
contextflow integriert weitere Features in ADVANCE Chest CT
Aus dem Markt
KI bringt Lungenkrebsdiagnostik voran

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge