Krisensicher durch Teleradiologie – Was wir aus Corona lernen

Kostenloses Webinar

Veröffentlicht 19.06.2020 02:10

Corona hat unsere Krankenhäuser stark gefordert. Auch in der Radiologie fielen Mitarbeiter aus oder mussten isoliert werden. In dieser Zeit zeigte die Teleradiologie ihre große Stärke. Die Befunder arbeiteten zu Hause, die Gefahr der Ansteckung war gering, die Arbeit konnte reibungslos weitergehen.

In unserem kostenlosen Webinar "Krisensicher durch Teleradiologie – Was wir aus Corona lernen" stellen wir Ihnen am 2. Juli 2020, 15.00 Uhr die Möglichkeiten der Teleradiologie und unser teleradiologisches Netzwerk vor. Unser Partner, die NEXUS / CHILI GmbH informiert über die Entwicklung innovativer Software für das multimediale Bildmanagement in der Medizin. Seien Sie dabei!

 

Das sind wir

Dr. Torsten Möller gründete mit Dr. med. Emil Reif 1989 in Dillingen (Saarland) die Praxis "Reif und Möller"  eine der führenden radiologischen Praxen Deutschlands. Aus dieser Praxis entwickelte sich im Jahr 2000 die diagnostic-network AG. Dr. Möller ist Pionier der Teleradiologie und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Teleradiologie. Er leitet das bundesweit einzige zertifizierte Teleradiologie-Netzwerk, das in Deutschland und Österreich mehr als 100 Kliniken betreut.

Dr. Uwe Engelmann gründete 1993 mit Kollegen den Berufsverband der Medizinischen Informatiker BVMI. Er ist aktives Mitglied und Gutachter in der GMDS, in der Deutschen Röntgengesellschaft DRG und der Europäischen Röntgengesellschaft ECRAus seiner über 30-jährigen Arbeit als Wissenschaftler am Deutschen Krebsforschungszentrum entstand als Nebenprodukt die NEXUS / CHILI GmbH, deren Gründungsgesellschafter er ist. Die Firma entwickelt seit über 20 Jahren innovative Software für das Bildmanagement in der Medizin.

 

Über das Webinar

Im Webinar stellen wir Ihnen unser Netzwerk, unser Konzept für Teleradiologie und die Anwendungsmöglichkeiten vor. Danach bleibt genügend Zeit, Erfahrungen auszutauschen. Schreiben Sie uns gerne vorab, welche Fragen oder Problemfelder Sie besonders interessieren!

 

Wann: Donnerstag, 2. Juli 2020, 15.00 Uhr

Dauer: 60-90 Min.

Zur Anmeldung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens und Ihrer Position an katharina.degenmann@fup-kommunikation.de. Sie erhalten dann die Zugangsdaten zum Webinar.