Digital statt frontal in den Pflegeschulen der Sana Kliniken AG

Sana

Veröffentlicht 22.04.2022 10:30, Dagmar Finlayson

Die Sana Kliniken AG konnte bereits in der ersten Pandemiephase ihren Berufsfachschulen für Pflegeberufe Microsoft Teams für Onlineunterricht, Besprechungen, Chats und Cloudspeicher zur Verfügung stellen. Projekte in den Schulen der Sana Kliniken zur Thematik bestätigen, dass digitale Medien im Unterricht nicht isoliert mit Blick auf das technische Medium, sondern nur in systemischen Zusammenhängen sinnvoll zu diskutieren sind. Von Cornelia Reichardt, Sana Kliniken Leipziger Land GmbH, Leiterin Bildungszentrum, Leiterin Medizinische Berufsfachschule

Die Sana Kliniken AG konnte bereits in der ersten Pandemiephase ihren Berufsfachschulen für Pflegeberufe Microsoft Teams für Onlineunterricht, Besprechungen, Chats und Cloudspeicher zur Verfügung stellen. Der digitale Unterricht wurde somit von den Lehrkräften und Schülern immer mehr akzeptiert und vor allem weiter entwickelt. In vielen Schulen werden die Auszubildenden mit einem eigenen MacBook oder einem iPad durch den Träger ausgestattet. Die meisten der Sana- Bildungseinrichtungen haben bereits interaktive Monitore für alle Seminarräume. Die Lehrkräfte werden zu Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien im Unterricht geschult. Die zweite Fernunterrichtsphase fand bereits aus einem geplanten Mix aus digitalen Lernangeboten sowie selbstständigen Bearbeitungen von Aufgabeninhalten statt.

Die Literatur sowie Projekte in den Schulen der Sana Kliniken zur Thematik bestätigen, dass die Frage nach den Wirkungen digitaler Medien im Unterricht nicht isoliert mit Blick auf das technische Medium, sondern nur in systemischen Zusammenhängen sinnvoll zu diskutieren ist. Lernförderliche Wirkungen digitaler Medien in Lehr- und Lernprozessen lassen sich im Hinblick auf einzelne Medienangebote nicht pauschalisieren. Aus didaktischer Sicht lässt sich feststellen, dass der Konstruktivismus wichtige Erkenntnisse liefert, die im Hinblick auf ein Lehr-Lern-Geschehen im Kontext von digitalen Lernangeboten verstärkt berücksichtigt werden müssen. Im Rahmen weiterer Forschungsprojekte im Konzern soll unter anderem der vermutete Zusammenhang zwischen konstruktivistischer Sichtweise und dem verstärkten Einsatz digitaler Medien untersucht werden.


Sana: Einblicke in die digitale pflegerischen Ausbildung

Digitale Techniken können die Situation in der Krankenhauspflege für  Pflegekräfte sowie Patienten  verbessern. Dazu müssen die Techniken der IT qualifiziert Anforderungen aus dem Alltag der Pflege unterstützen. Hinzu kommt eine maßgeschneiderte Kommunikation zwischen Fach- und Führungskräften der Pflege. Auswirkungen und Nutzen auf die Arbeitsorganisation, das Berufsbild und das Selbstverständnis der Pflege skizzierte Jingsi Wawrzyn-Lei, Pflegedirektorin im Sana-Klinikum Dahme-Spreewald in der ausgabe 1/2022 des Krankenhaus IT Journals. Nachfolgende  Artikel beleuchten den Einsatz digitaler Medien in der Pflegeausbildung sowie digitale Unterrichtsaktivitäten der Sana Kliniken AG.


Digitalpakt Schule

Mit dem Digitalpakt Schule unterstützt der Bund Länder und Gemeinden bei Investitionen in die digitale Bildungsinfrastruktur und will damit flächendeckend den Aufbau einer zeitgemäßen digitalen Bildungsinfrastruktur unterstützen. Als Folge der Corona-Pandemie werden die Fördermittel 2020 um 1,5 Mrd. Euro erweitert (BMBF, 2020). Allerdings sind Schulen auf eine ad-hoc-Digitalisierung nicht vorbereitet, es fehlen bisher Konzepte und Erfahrungen der Lehrkräfte mit digitalem Fern- oder Präsenzunterricht. Während der Homeschooling Zeit greifen Lehrer größtenteils auf Aufgabenstellungen zurück, welche Schüler*innen selbstreguliert erledigen sollen. Desweiteren zeigen die Ergebnisse der letzten ICIL-Studie 2018, dass Deutschland beim Einsatz digitaler Medien im Unterricht international noch immer auf den letzten Plätzen liegt und nur wenige Lehrkräfte in Deutschland für den Einsatz digitaler Medien weitergebildet sind (Eickelmann & Gerick, 2018).

 


Autorin:

Cornelia Reichardt, Sana Kliniken Leipziger Land GmbH, Leiterin Bildungszentrum, Leiterin Medizinische Berufsfachschule

Symbolbild: Pixabay/DarkoStokanovic

 


Lesen Sie mehr zum Thema "Digitalisierung"

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge