Schutz für Patientendaten und Forschungsgeheimnisse

Veröffentlicht 12.07.2021 21:50, Dagmar Finlayson

Der verantwortungsvolle Umgang mit sensiblen Patientendaten ist in der Zeit von immer neuen digitalen Bedrohungsszenarien wichtiger denn je. Auch der Schutz von geistigem Eigentum, z. B. in der Forschung, wird ein immer brisanteres Thema. Gleichzeitig steigt durch die voranschreitende Digitalisierung aber auch der Anspruch an Flexibilität bei der Datenverarbeitung. Cloud-Speicher versprechen einen Zugewinn an Komfort im Datenmanagement.

Doch besonders bei sensiblen Daten im Cloud-Speicher ist Vorsicht geboten, da Sie die Daten in die Hände Dritter geben. Zusätzliche Verschlüsselung, bei der nur Sie die Schlüssel in der Hand halten, löst dieses Sicherheitsproblem und wahrt sowohl Ihr Geheimnis als auch das Ihrer Patienten und Patientinnen.

.Wussten Sie, dass

.

  • die Verschlüsselung sensibler Gesundheitsdaten vor unbefugtem Zugriff Dritter schützt.
  • Verschlüsselung laut DSGVO eine technische und organisatorische Maßnahme (TOM) zum Schutz sensibler Daten ist.
  • Sie bei einem Datenschutzvorfall keine Meldepflicht gegenüber Betroffenen haben, wenn die betroffenen Daten verschlüsselt sind und nur Sie den entsprechenden Schlüssel haben.

Mit der Verschlüsselungssoftware Boxcryptor werden Dateien bereits auf den Geräten im Krankenhaus oder der Arztpraxis nach modernsten technischen Standards verschlüsselt. So ist jederzeit gewährleistet, dass nur verschlüsselte Gesundheitsdaten an den Cloud-Speicheranbieter übertragen werden. Sollen Patientenakten oder Abrechnungsunterlagen nun an Kollegen, Kolleginnen oder die Krankenkasse übermittelt werden, ist dies sicher und einfach umsetzbar. Auch eine gemeinsame Bearbeitung von Dateien ist problemlos möglich, da Boxcryptor eine eigene Zugriffsverwaltung hat.

Die Verschlüsselungssoftware Boxcryptor bietet Ihnen

  • Verschlüsselung für mehr als 30 Cloud-Anbieter, NAS, File Server, lokale Daten und mehr.
  • DSGVO-konforme Nutzung von Cloud-Speichern durch Verschlüsselung von Patientendaten.
  • Mehr Datenschutz auf Desktop, Tablets und Smartphones.
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Dateien direkt auf Ihrem Gerät.
  • Funktionen für sichere Zusammenarbeit, Kontrolle und Nutzer-Management.
  • Cloud-Sicherheit „Made in Germany“.

 

Erfahren Sie mehr über den Einsatz der Verschlüsselungssoftware Boxcryptor zum Schutz sensibler Daten

 


Lesen Sie mehr zum Thema "KH-IT Journal EXTRA"

UWS Best-of-Breed erfüllt KHZG-Fördertatbestände 1–6
KH-IT Journal EXTRA
Browserbasiert, interoperabel und IT-sicher
Entscheidungsunterstützungssysteme mit InterSystems
KH-IT Journal EXTRA
Live Webinar
Einfacher und sicherer Datenaustausch ergänzend zum EPD
KH-IT Journal EXTRA
JiveX Healthcare Connect
OSM GRUPPE setzt auf digitalen Corona-Gesamtprozess
KH-IT Journal EXTRA
ix.connect I corona-App wurde erweitert um Terminvergabe & Selbstregistrierung für PCR-Tests & PoC-Antigen-Schnelltests

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge