Neuigkeiten von Europas Nr. 1 PACS

Veröffentlicht 20.05.2020 01:00

Der Deutsche Röntgenkongress findet dieses Jahr nicht in Leipzig, sondern im Internet statt (21.5.-14.11.2020 unter roentgenkongress.de) – weshalb VISUS die Neuigkeiten rund um JiveX 5.2 nicht am Messestand, sondern ebenfalls digital verkündet. JiveX 5.2 ist ein sogenanntes Major Release – entsprechend umfangreich sind die funktionalen Weiterentwicklungen für das Bilddatenmanagement. Mit den neuen Funktionen unterstreicht VISUS seine Stellung als führender PACS Anbieter Europas, die dem Bochumer Unternehmen mit der Auszeichnung „Best in KLAS PACS Europe 2020“ bestätigt wurde.

Das ist neu im JiveX Enterprise PACS

Bei dem aktuellen Release stehen die Themen Automatisierung und Individualisierung von Prozessen im Vordergrund – mit dem Ziel, den Radiologen noch stärker zu entlasten und Befundungsabläufe noch sicherer und effizienter zu gestalten.

Einen nicht unwesentlichen Beitrag kann dazu die vollautomatische „Dirty PACS“-Funktion leisten, bei der Daten zunächst auf ein vorgeschaltetes JiveX System geschickt werden, wo sie zunächst verifiziert und erst dann in das „Clean PACS“ geschickt werden, auf dem entsprechend nur verifizierte Daten landen. Außerdem wird es künftig möglich sein, durch Annotationen von Studien zu navigieren. Diese Funktion erleichtert und beschleunigt die Durchsicht von markierten Schichten, zum Beispiel in Vergleichsuntersuchungen, und vereinfacht die Kommunikation mit weiterbehandelnden Ärzten.

Zu den neuen Funktionen zählen auch das Spine Labeling, mit dessen Hilfe Wirbelkörper-Markierungen auf alle Raumebenen übertragen werden können, und die Fusionierung von PET/CT Bildern.

Einen umfassenden Überblick über alle neuen Funktionen von JiveX 5.2 erhalten Sie in unserem Blogbeitrag oder im persönlichen Gespräch mit uns – gerne auch digital über eine der zahlreichen Videooptionen. Kontaktieren Sie uns einfach unter sales@visus.com.

Best in KLAS 2020

Zum zweiten Mal in Folge ließ JiveX 2020 die europäische PACS Konkurrenz weit hinter sich: Im jährlich erscheinenden KLAS Report erhielt die Lösung aus dem Hause VISUS von den europäischen Kunden 92,2 von 100 möglichen Punkten – der Branchendurchschnitt liegt bei lediglich 81 Punkten. Insgesamt gaben die anonym Befragten in sechs Kategorien Auskunft: Qualität des unternehmerischen Handelns, Loyalität gegenüber dem Unternehmen, Produkt, Produktanwendung, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Kundenbeziehung.

In unserem Blog erfahren Sie mehr zu der Auszeichnung „Best in KLAS PACS Europe 2020“ und die Bewertung der VISUS Kunden.

Quelle: VISUS