Jens Schulze und Michael von Wagner zum CIO des Jahres gewählt

CIO

Veröffentlicht 30.11.2021 10:10, Dagmar Finlayson

Jens Schulze kann sich gemeinsam mit dem CMIO der UKF über den 1. Platz´als „CIO des Jahres“ im Public Sector freuen. Jens Schulze hat es zusammen mit dem Chief Medical Information Officer (CMIO) Michael von Wagner geschafft, bereits in 2018 ein Digitalisierungsprojekt aufzusetzen, das Digitalisierung nicht als Selbstzweck im Fokus hatte, sondern die Digitalisierung gezielt dort einzusetzen, wo medizinische Vorteile erzielt werden oder Ressourcen
eingespart werden können. Die Einbeziehung der Anwender ist in vielen Branchen schon seit Jahrzehnten ein entscheidender Faktor für den Projekterfolg. Aber im Gesundheitsbereich hat es (mal wieder) etwas länger gedauert. Schulze und von Wagner haben mit der Einbindung der Benutzer den richtigen Ansatz gewählt, der bereits sichtbare Erfolg bestätigt diese Entscheidung.

Hilfreich für das gesamte Digitalisierungsprojekt war sicher die umfangreiche Förderung des Landes Hessen in Höhe von ca. 21,3 Mio. EUR, mit der aber auch der "übliche" Investitionsstau behoben werden sollte. Das Projekt läuft noch bis 2022 und ist ein tolles Beispiel für ein hervorragendes Digitalisierungsprojekt.

Herzlichen Glückwunsch Jens Schulze und Michael von Wagner zu der verdienten Auszeichnung! Und weiterhin viel Erfolg auf den letzten Metern der Digitalisierung. Ihr werdet all den "KHZG-Sprintern" um Jahre voraus sein!

Jürgen Flemming, Bundesverband der Krankenhaus-IT-LeiterInnen e.V., Mitglied im Vorstand, Pressereferent


Lesen Sie mehr zum Thema "Bundesverband KH-IT"

Überdosis Informationssicherheit?
Bundesverband KH-IT
Bundesverband KH-IT

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge