KH-IT-Frühjahrstagung 2022: Consumer-IT und Medizintechnik für Krankenhäuser – smart und riskant

Tagung

Veröffentlicht 11.03.2022 09:10, Wolf-Dietrich Lorenz

Innovative IT-Geräte und Vernetzung von Medizintechnik sind Kernpunkte der virtuellen  Frühjahrstagung 2022 des Bundesverbandes der Krankenhaus IT-Leiterinnen/Leiter KH-IT. Im Fokus von „Medizintechnik und Consumergeräte in der Krankenhaus IT“steht dabei, wie sich durch Zusammenarbeit gemeinsame Mehrwerte schaffen lassen. Manfred Kindler, Sachverständiger, erörtert das Thema „Medizintechnik wird smart – riskant? Kopplung Mensch – Maschine“. Im diesem Kurzinterview gibt er einen Einblick. Die Veranstaltung für Krankenhauserantwortliche  findet am 30. und 31.3.2022 online beim PZN Wiesloch statt.

Anmeldung: www.kh-it.de

Neue Technologien wie Künstliche Intelligenz sollen künftig Mediziner bei ihrer Arbeit unterstützen. Wie weit ist die Schnittstelle Mensch und Technik-Systeme zu optimieren?

Manfred Kindler: Die KI hat schon in vielen Bereichen der Medizin wahre Wunder bewirkt, aktuell in der Pandemie-Bewältigung. Kritisch wird es aber bei der Betrachtung der Sinnhaftigkeit und Übertragbarkeit eines KI-Modells im individuellen Anwendungsfall, denn der Mensch ist nicht wie ein technisches Gebilde normierbar. Ein digitales Abbild von biologischen Systemen führt immer zur Reduktion des Objektes. Die Begrenzungen der KI wie durch die beim Training verwendete Datenbasis und Qualität von Studien sind zu beachten und die Entscheidungswege transparent darzulegen (Explainable AI).

Welche Risiken bei der Verzahnung von Mensch und Computer werden noch zu oft übersehen? Wie ist gegenzusteuern?

Manfred Kindler: Das Vertrauen in Algorithmen und Big Data verschleiert oft den Blick auf medizinische, kaum quantifizierbare Einflüsse, die in der Psyche des Menschen (Stichwort Salutogenese) begründet liegen wie Resilienz, Ängste oder Technikgläubigkeit. Grundsätze der medizinischen Ethik sind zu beachten.

Was wollen Sie als Referent den Teilnehmern KH-IT-Frühjahrstagung 2022 vor allem mitgeben?

Manfred Kindler: Eine gesunde Skepsis, die bei aller Technikfaszination zur kritischen Hinterfragung der Grenzen von Anwendbarkeit digitaler Technologien beim Menschen befähigt. Eine interdisziplinäre Kommunikation mit Medizinern, Anwendern und Patienten bei der Entwicklung von Technologien und deren Bereitstellung in Systemen (Nachvollziehbarkeit, Ergonomie, Vertrauen). Und dazu einige Beispiele aus der Gutachterpraxis, um ausreichenden Respekt vor dem komplex-dynamischen System eines Menschen anzuregen.

 

Foto: Manfred Kindler, Sachverständigenbüro Kindler, Mitglied des Krankenhaus-Kommunikations-Centrums (www.kkc.info) und vereidigter Sachverständiger / Gerichtsgutachter für Medizintechnik: „Eine gesunde Skepsis, die bei aller Technikfaszination zur kritischen Hinterfragung der Grenzen von Anwendbarkeit digitaler Technologien beim Menschen befähigt.“


Agenda KH-IT-Frühjahrstagung 2022

 

30.3.2022

Innovative Geräte

10:00 Eröffnung und Begrüßung
Herr Beha, Vorsitzender KH-IT e.V.
Frau Heimel, Leitung der IT-Abteilung PZN

10:05 Einführung in das Tagungsthema
Agenda-Team aus Vorstandsmitgliedern und aktiven Mitgliedern des KH-IT e.V.

10:15 Keynote - „MITeinander“
Herr Birkemeyer, Gelsenkirchen Coach & Unternehmensberatung

Video: Industriepartner stellen sich vor

11:00 VR Brille – Schmerztherapie
Dr. Palta, Bezirksregierung Arnsberg Medizinaldezernent

11:40 DiGA – was geht, was kommt
Frau Nelde, Flying Health Berlin Senior Insights Manager

Video: Industriepartner stellen sich vor

12:15 Mittagspause Video: Industriepartner stellen sich vor

14:15 Revolution in der Visite mit einer Brille
Herr Schnur, MARIS Healthcare GmbH, Illingen Geschäftsführer

15:00 Augmented Realitiy in der Endoprothetik
PD Dr. Rolf, Franziskus-Hospital Harderberg Chefarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Video: Industriepartner stellen sich vor

15:30 Aktuelle Stunde Teil1 KHZG & Telematikinfrastruktur
Herr Beyer, DKG Berlin
Prof. Dr.-Ing. Staemmler, wiss. Beirat KH-IT

16:00 Impressionen aus 25 Jahren KH-IT Tagungen
Herr Ries, Ehrenvorsitzender KH-IT e.V.

19:00 Clubabend März 2022
SciFi Lesung Herr Boldt, Klinikum Oldenburg, Autor launiger Gesprächsrunden


31.03.2022

Vernetzung medizintechnischer Geräte

10:00 Überwachung des Netzwerks & die Nutzung der Medizingeräte
Herr Trittelvitz, medigate Regional Director Sales Central Europe

10:30 Medizintechnik wird smart - riskant? Kopplung Mensch - Maschine
Herr Kindler, K-K-C, Weilerswist Präsident

Video: Industriepartner stellen sich vor

11:30 Software als Medizinprodukt
Prof Dr. Johner, Johner Institut GmbH, Konstanz Gründer und Ideengeber

Video: Industriepartner stellen sich vor

12:15 Mittagspause Video: Industriepartner stellen sich vor

14:00 Medizingeräte-Integrationsplattform für eine ruhigere ITS
Dr. Jendrysiak, ASCOM, Frankfurt/M Clinical Workflow Consultant

14:45 Vernetzung robotisch gestützter Operationssysteme
Herr Schiller, Intuitive Projektmanager

Video: Industriepartner stellen sich vor

15:30 Aktuelle Stunde
 §75c, B3S, gesetzl. Neuerungen
Herr Schütz, Vorstand KH-IT e.V.
Herr Bachmann, Rechtsanwalt, rechtl. Beirat

16:00 3D-Druck in der Gefäßchirurgie – Technologie und Anwendungsbeispiele
Prof. Dr. Dorweiler, Universitätsklinikum Köln, Chefarzt für Gefäßchirurgie

16:30 Ausblick auf die Herbsttagung 2022
Herr Behl, Vorstand KH-IT e.V
Herr Herz, Vorstand KH-IT e.V.

16:45 Ende der Tagung

 


Agendaverantwortliche aus dem KH-IT

Agendaverantwortliche aus dem KH-IT sind  (Foto obere Reihe v.li.) Andreas Lockau, Dietmar Zelinski, Bastian Stockhausen und (Foto untere Reihe) Ulrich Wieland (lockau@kh-it.de, wieland@kh-it.de, tagung@kh-it.de). Die Organisation betreut Alexandra Heimel, IT-Abteilungs-Leiterin, Psychiatrisches Zentrum Nordbaden (PZN), tagung@kh-it.de

 


KH-IT: Aus der Praxis für die Praxis

Der Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter e.V. KH-IT vertritt die Interessen der Krankenhaus-IT Leiterinnen und Leiter. Er macht es sich zur Aufgabe, die Stellung der IT in der Klinik zu stärken im Sinne einer bestmöglichen und wirtschaftlichen Unterstützung der Patientenversorgung. Auf verbandseigenen Veranstaltungen sorgt der Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter e.V. KH-IT regelmäßig für den Meinungsaustausch über die Zukunft der Krankenhaus-IT und für Diskussionen über die aktuellen Entwicklungen und Trends im Gesundheitswesen. Der KH-IT ist der führende Berufsverband der Krankenhaus-IT-Führungskräfte. Das Motto der Konzepte, Projekte und Lösungen lautet dabei: Aus der Praxis für die Praxis. Ausgewählte Industrieaussteller haben dabei die Gelegenheit, sie zum Wissenstransfer für Anwender zu begleiten. Der KH-IT veranstaltet jährlich eine Frühjahrstagung und eine Herbsttagung. Der KH-IT steht allen leitenden und/oder verantwortlichen Mitarbeitern der Krankenhaus-IT offen. www.kh-it.de


von Wolf-Dietrich-Lorenz


Lesen Sie mehr zum Thema "Bundesverband KH-IT"

Überdosis Informationssicherheit?
Bundesverband KH-IT
Bundesverband KH-IT

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge