Taiwans Innovationen im Gesundheitswesen überzeugen auf der MEDICA 2023

MEDICA:

Veröffentlicht 07.11.2023 10:30, Kim Wehrs

Taiwan rückt ins Rampenlicht der medizintechnischen Fortschritte auf Deutschlands wichtigster Medizinmesse 

Im Vorfeld der MEDICA 2023, einer der weltweit größten Medizinmessen, beeindruckt Taiwan die globale Gesundheitsbranche erneut mit innovativen medizinischen Produkten. Am ersten Tag der Messe, dem 13. November in der Zeit von 13.00 bis 14.00 Uhr, lädt Taiwan Excellence zu einem Presse-Launch-Event in Halle 17, Stand C22 ein, ausgerichtet von der Abteilung für International Trade Administration (TITA), Ministry of Economic Affairs und dem Taiwan External Trade Development Council (TAITRA). Vier herausragende taiwanische Unternehmen werden im Mittelpunkt stehen und ihre preisgekrönten Produkte enthüllen. 

Diese vier Unternehmen erhielten bereits den angesehenen Taiwan Excellence Award oder den Taipei Bio-tech Award für ihre herausragenden Leistungen in Bezug auf Innovation und Qualität. Sie stehen kurz davor, wegweisende Lösungen aufzuzeigen, die das Potenzial haben, das Gesundheitswesen grundlegend zu transformieren. 

Eine der vorgestellten Produkteinführungen ist das Horus Scope von Medimaging Integrated Solution (MiiS). Diese KI-gesteuerte Lösung zur Netzhautbildanalyse erlaubt Allgemeinärzten wichtige Augendiagnosen eigenständig durchzuführen, ohne einen Augenarzt zu Rate ziehen zu müssen.

BioGend Therapeutics, ein Vorreiter im Bereich der regenerativen Technologie mit Fokus auf fortschrittlichen biologischen Produkten zur Reparatur und Wiederherstellung von Knochen und Gelenken, wird sein wegweisendes RevoCart One Step-Knorpelreparatursystem für eine einstufige autologe Knorpelimplantation vorstellen, welches die Notwendigkeit einer „in-vitro-Zellkultur“ und eines zweiten chirurgischen Eingriffs überflüssig macht.

Wincomm, ein führender Hersteller von medizinischen und industriellen Computern mit

„Embedded-Computing-Produkten“, wird seine Telemedic-Workstation mit optimierter EKG-Erfahrung präsentieren. Diese neue Technologie hat bereits in den USA große Aufmerksamkeit erlangt und kommt nun auch nach Europa.

Die vierte Markteinführung erfolgt durch V5 Technologies, einem Pionier auf dem Gebiet der

KI-Analyse- und Erkennungstechnologie. Ihr innovatives LDCT-KI-System zur Überprüfung auf Lungenkrebs, bekannt als Modell V5-MED-LU01, ist ein Meilenstein für Taiwans erste KI-Software zur computergestützten Erkennung (CADe) kleinster Lungentumore. 

Die vier ausgezeichneten Unternehmen, die den renommierten Taiwan Excellence Award bzw. den Taipei Bio-tech Award erhalten haben, stellen ihre jüngsten Innovationen in den Bereichen Smart Medical, Medical Imaging/Testing und AI-Assisted Medical Devices auf der MEDICA 2023 vom 13. bis 16. November am Stand von Taiwan Excellence (Halle 17, C16) vor. Weitere Informationen zu den prämierten Produkten, finden Sie unter www.twexcellence-medica.com.


Quelle: Taiwan Excellence


Lesen Sie mehr zum Thema "Veranstaltungen"

Krankenhaus-IT-Leiterinnen und -Leiter: Bedrohung „Blackout“
Veranstaltungen
Frühjahrstagung fokussiert Ausfallmanagement und Informationssicherheit

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies.   Mehr Info.      oder