Digitalisierung für die gesamte Behandlungskette

KH-IT-Herbsttagung 2020 online

Veröffentlicht 23.08.2020 07:00

„Anwenderperspektiven & Neuentwicklungen“ lautet Motto der interaktiven Online-KH-IT-Herbsttagung am 16. und 17.09.2020. Ein Referent ist Andreas Vogt. Der Leiter der TK-Landesvertretung BW erörtert aus Sicht einer großen Krankenkasse, wie sich die Versorgung verändert durch KI, Plattformökonomie, Datenbereitstellung und Patientenakten. Im Interview skizziert er Potenziale der Digitalisierung für die gesamte Behandlungskette.
 
Das Gesundheitswesen wird – nicht zuletzt durch die COVID-19-Krise – immer digitaler, ambulanter und vernetzter. Welche Rahmenbedingungen sind vor allem nötig, um die Potenziale der Digitalisierung im Gesundheitswesen stärker nutzen zu können?
 
Andreas Vogt:  Die Politik tut derzeit viel, um unsere Gesundheitsversorgung digitaler zu machen. Das ist gut. Unter anderem kommt es darauf an, die vielen Modellprojekte endlich zu einem umfassenden, telemedizinisch gestützten Versorgungsnetz zusammenzuführen. Dem stehen oft Einzelinteressen entgegen, die es zu überwinden gilt.
 
Welche sektorenübergreifenden Lösungen zwischen Leistungserbringern und Krankenkassen/Kostenträgern können vor allem zur digitalen Transformation beitragen?
 
Andreas Vogt: Es setzen sich solche Lösungen durch, die von Versicherten sowie Patientinnen und Patienten als Fortschritt empfunden werden. Aus Befragungen wissen wir, dass das elektronische Rezept und eine elektronische Patientenakte diese Voraussetzung erfüllen. Das Ziel muss aber sein, nicht nur einzelne Aspekte der Behandlung zu digitalisieren, sondern die gesamte Behandlungskette.
 
Was wollen Sie als Referent den Verantwortlichen aus Krankenhäusern auf der KH-IT-Herbsttagung vor allem mitgeben?
 
Andreas Vogt: Bitte stellen Sie das oftmals hervorragende medizinische Know-how in Ihren Einrichtungen möglichst vielen weiteren Kliniken, niedergelassenen Ärzten und anderen Gesundheitseinrichtungen auf dem Weg digitaler Vernetzung zur Verfügung. Dieser Wissenstransfer ist ein wichtiger Beitrag für eine flächendeckend hochwertige Versorgung!


KH-IT-Herbsttagung 2020: Themen und Referenten

Eröffnung und Begrüßung
Horst-Dieter Beha, Vorsitzender KH-IT e.V.
Freddy Bergmann, Kaufmännischer Geschäftsführer der Universitätsmedizin Mannheim

Einführung in die Agenda
Prof.’in Dr. Anke Simon, Beirätin KH-IT e.V.
Lars Forchheim, Vorstand KH-IT e.V.

Innovation und Technologie
Walid Sbaih, Operativer Leiter der Innovation und Technologie Rhein Neckar MA und LU GmbH

Klinikärzte setzen große Hoffnung in Digitalisierung. Anwenderzufriedenheit und Usability
Priv. Doz. Dr. Peter Bobbert, Leiter AG Digitalisierung Marburger Bund

Pflegeperspektive: Prozesse und Patienten im Blick
Ass.-Prof. Dr. Werner Hackl, UMIT

Digitale Transformation – Chancen und Erwartungen von Patienten
Marcel Weigand, Leiter Kooperationen und digitale Transformation UPD Patientenberatung Deutschland gGmbH

Heute ist morgen schon gestern – wie die IT war, ist und werden könnte
Bernhard Calmer, CGM, BVITG

Von Megatrends und Projekten – Was ist heute schon Realität!
Claudia Möller, Leiterin Zentraler Dienst FuE & Innovationsmanagement

KI, Plattformökonomie, Datenbereitstellung und Patientenakten - wie sich Versorgung verändert - aus Sicht einer großen Krankenkasse
Andreas Vogt, Leiter der TK-Landesvertretung BW

Health Data Office der Zukunft
Jürgen Bosk, DMI

Mehrwert und Nutzen digitaler Pflegedokumentation am Beispiel von IDA.Care
Dr. Anne Wichels-Schnieber, Geschäftsführerin und Jasmin Greskötter, Leitung Projektmanagement & Projektentwicklung, KDD Digital Healthcare GmbH


Aktuelle Stunde – TI / MDR / UPKRITIS
Fokus: Telematik Infrastruktur, Prof. Martin Staemmler, Beirat KH-IT e.V.
Fokus: Medizintechnik, Ulrich Wieland, Beirat KH-IT e.V.
Fokus: Informationssicherheit, Thorsten Schütz, Vorstand KH-IT e.V.


Ausblick auf die Frühjahrstagung 2021
Jürgen Flemming, Vorstand KH-IT e.V.

In den Pausen: Fragen und Antworten im Chat

Begleitend zu den Vorträgen: Im Gespräch mit der Industrie - Mit den Industrieausstellern im virtuellen Raum


Ansprechpartner KH-IT-Herbsttagung 2020
•    Ansprechpartner/Ansprechpartnerin Agenda: Lars Forchheim / Prof.in Dr. Anke Simon, Bundesverband KH-IT e.V., forchheim@kh-it.de / simon@kh-it.de
•    Ansprechpartner Organisation: Günter Gartner KH-IT e.V., gartner@kh-it.de



KH-IT- Profil
Der Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter e.V. kurz KH-IT ist der führende Berufsverband der Krankenhaus-IT-Führungskräfte. Der KH-IT steht allen leitenden und/oder verantwortlichen Mitarbeitern der Krankenhaus-IT offen. (Jürgen Flemming, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, flemming@kh-it.de )


Foto:Andreas Vogt, Leiter der Techniker Krankenkasse TK-Landesvertretung BW

Text: Wolf-Dietrich Lorenz