Dedalus übernimmt Dobco Medical Systems

Übernahme

Veröffentlicht 22.10.2021 14:30, Kim Wehrs

Die Dedalus Group, ein führender internationaler Anbieter von Softwarelösungen für das Gesundheitswesen, hat bekannt gegeben, dass sie die Übernahme von Dobco Medical Systems N.V., einem schnell wachsenden Anbieter von cloudbasiertem Enterprise Imaging, abgeschlossen hat. Im Jahr 2018 trat Fortino Capital Partners den Gründern von Dobco als Minderheitsaktionär bei, um das Unternehmen bei seinem internationalen Wachstum und den erhöhten Investitionen in Forschung und Entwicklung zu unterstützen.

Die Akquisition festigt die Position von Dedalus als einem der weltweit größten IT-Unternehmen im Gesundheitswesen. Das Unternehmen verfügt über ein breites Portfolio, das den gesamten Versorgungsprozess unterstützt, von der Prävention und Früherkennung über die Diagnostik und Behandlung bis zur Nachsorge und Rehabilitation. 

Die Übernahme ermöglicht es Dedalus, dank der komplementären Lösungen von Dobco Medical Systems, die Transformation des Diagnostic Imaging IT Marktes zu beschleunigen und zu unterstützen. Mit dieser Akquisition wird Dedalus seine führende Position auf dem europäischen Markt sowie seine starke Präsenz in Australien, Neuseeland, Asien, Lateinamerika, Nordamerika, dem Nahen Osten und Afrika stützen. Insgesamt ist Dedalus in über 40 Ländern weltweit vertreten. 




"Die Kombination von Dobco mit unserem DeepUnity-Portfolio ermöglicht die digitale Transformation von Enterprise Imaging. Dobco bringt wertvolle Mitarbeiter, Fähigkeiten, Technologien und Kundenreferenzen mit. Das Unternehmen verfügt über ein starkes "aaS - as a Service"-Geschäft, das in sicheren privaten, öffentlichen und hybriden Cloud-Umgebungen eingesetzt werden kann", erklärt Andrea Fiumicelli, CEO der Dedalus Group. 


"Das IT-Geschäft in der diagnostischen Bildgebung erlebt einen massiven Wandel. Wir glauben fest an den Multilogie-Ansatz in der medizinischen Bildgebung und daran, dass dies in Kombination mit großen technologischen Sprüngen den Unterschied ausmachen wird", fügt Michael Dahlweid, Dedalus Chief Product and Clinical Officer, hinzu. 

"Wir freuen uns über die neue Partnerschaft mit Dedalus. Dobco Medical Systems glaubt an die Leistungsfähigkeit von Cloud-nativen und webbasierten Technologien zur Rationalisierung diagnostischer Bildgebungsprozesse und zur Bereitstellung medizinischer Informationen für Ärzte und Patienten über den gesamten Versorgungsprozess hinweg. Dedalus teilt diese Vision. Mit dieser Partnerschaft und der Integration in den Geschäftsbereich Diagnostic Imaging IT (DIIT) von Dedalus haben wir die Möglichkeit, den nächsten Schritt in unserem Wachstum zu gehen und unsere Ambitionen mit zusätzlichen Investitionen in F&E-Innovationen, in Mitarbeiter, in die Ausweitung der geografischen Reichweite und letztlich in die Bereitstellung des hervorragenden Serviceniveaus, das unsere Kunden gewohnt sind, zu verwirklichen", sagen Jan Dobbenie, Mitgründer und CEO, und Kristof Coucke, Mitgründer und CTO von Dobco. 

Dedalus befindet sich mehrheitlich im Besitz von Ardian, einer weltweit führenden privaten Investmentgesellschaft. Bei der Übernahme wurde Dedalus von KPMG bei der buchhalterischen Due-Diligence-Prüfung, von Eversheds Sutherland bei der steuerlichen Due-Diligence-Prüfung sowie von Giovannelli e Associati und Schoups Belgium als Rechtsberater unterstützt.

Über Dedalus

Die Dedalus Group ist der führende Anbieter von Software für das Gesundheitswesen und die Diagnostik in Europa. Sie unterstützt die digitale Transformation von 6.100 Krankenhäusern und 5.300 Laboren weltweit und verwaltet mehr als 330 Millionen Patientendaten. Dedalus ist in allen Bereichen der Gesundheitsversorgung tätig und bietet offene, auf Standards basierende Lösungen, die Gesundheitsorganisationen bei der Umsetzung neuer Versorgungsmodelle unterstützen. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 6.000 hochqualifizierte Fachkräfte und verfügt mit mehr als 2.000 Mitarbeitern über das größte Software-F&E-Team der Branche in Europa. 

www.dedalusgroup.de 

 

Über Dobco Medical Systems

Dobco Medical Systems ist ein belgisches Unternehmen, das auf innovative Cloud-native und webbasierte Lösungen für die medizinische Bildgebung spezialisiert ist. Das Unternehmen wurde 2011 gegründet, hat Niederlassungen in Belgien (Zele) und Spanien (Malaga) und beschäftigt derzeit 41 Mitarbeiter in den Bereichen Management, F&E, Vertrieb, Dienstleistungen und Marketing. Dobco ist in acht europäischen Ländern tätig und hat mehr als 300 Kunden, darunter große Krankenhäuser, Privatpraxen und Radiologieketten. Das Kernangebot ist eine Cloud-native PACS- und Austauschplattform (PACSonWeb) sowie ein Radiologie-Informationssystem (RISonWeb). 

www.dobcomed.com 

 

Über Ardian

Ardian ist ein weltweit führendes privates Investmenthaus mit einem verwalteten oder beratenen Vermögen von 112 Mrd. US-Dollar in Europa, Amerika und Asien. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter. Es stellt das Unternehmertum in den Mittelpunkt und konzentriert sich darauf, seiner globalen Investorenbasis eine hervorragende Investment-Performance zu liefern. Durch sein Engagement für gemeinsame Ergebnisse für alle Stakeholder fördern die Aktivitäten von Ardian das individuelle, unternehmerische und wirtschaftliche Wachstum auf der ganzen Welt. Ardian hält an seinen Kernwerten Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum fest und unterhält ein wahrhaft globales Netzwerk mit mehr als 700 Mitarbeitern in fünfzehn Büros in Europa (Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Paris und Zürich), Amerika (New York, San Francisco und Santiago) und Asien (Peking, Singapur, Tokio und Seoul). Sie verwaltet Fonds im Auftrag von rund 1.000 Kunden über fünf Säulen der Investmentexpertise: Fund of Funds, Direct Funds, Infrastruktur, Immobilien und Private Debt. 

www.ardian.com 

 

Über FORTINO Capital Partners

Fortino Capital Partners ist eine europäische Investmentgesellschaft, die in wachstumsstarke B2B-Softwarelösungen investiert, darunter SaaS-, PaaS- und digitale Technologieunternehmen. Fortino trägt dazu bei, indem es sein umfassendes operatives und strategisches Fachwissen einsetzt, insbesondere in den Bereichen Produkt-Markt-Fit und Softwareentwicklung. 

www.fortinocapital.com


Quelle: Dedalus
Foto: Adobe Stock / metamorworks


Lesen Sie mehr zum Thema "Aus dem Markt"

Zwischenstand KHZG und die nächsten Schritte
Aus dem Markt
Krankenhauszukunftsgesetz:
Patientenzentriert, integriert, förderfähig
Aus dem Markt
spannendes Webinar zum OPASCA Patientenportal
Dedalus übernimmt Swiftqueue
Aus dem Markt
Übernahme

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge