Weltweit erste CE-zertifizierte Befundlösung für alle Körperregionen

RadioReport: schnell, vollständig, qualitativ hochwertig und standardisiert befunden

Veröffentlicht 26.02.2021 16:10, Kim Wehrs

Die neuartige Software RadioReport der Neo Q Quality in Imaging GmbH macht jeden Radiologen effektiver, weil er ihn Schritt für Schritt durch den gesamten Befundungsprozess führt. Nun ist sie, begleitet vom renommierten Johner Institut in Konstanz, erfolgreich nach der Richtlinie 93/42/EWG als Medizinprodukt der Klasse I zertifiziert worden.

„Damit ist RadioReport weltweit das erste Befundungstool für alle Körperregionen, das die CE-Kennzeichnung erhalten hat“, sagt Prof. Dr. Alexander Huppertz. „Die Zertifizierung unterstreicht unser starkes Bekenntnis zur Qualität – sowohl in Bezug auf RadioReport wie auch auf das Befundergebnis. Einrichtungen, die auf unsere Lösung setzen, bekommen ein nachgewiesen sicheres und leistungsfähiges Tool. Und das ist nicht nur im Rahmen der Qualitätssicherung wichtig“, so der Gründer und CEO von Neo Q. 

„Der Gesetzgeber möchte sicherstellen, dass Medizinprodukte sicher sind und einen klinischen Nutzen bieten. Dazu fordert er von den Herstellern, im Rahmen eines Konformitätsbewertungsverfahrens entsprechende Nachweise zu erbringen“ sagt Prof. Christian Johner, der Leiter des Johner Instituts. „Die Anwender sollten daher vom Hersteller die Konformitätserklärung einfordern, um sicherzustellen, dass das Produkt ein Medizinprodukt ist und den gesetzlichen Qualitätsansprüchen genügt.“  

Geführt zum standardisierten Befund

RadioReport hat die neuartige Methode des Guided Reportings etabliert. Die Software kann man sich als virtuellen Interviewpartner vorstellen, der den Radiologen in einem nahtlosen Workflow durch einen nahezu idealen Entscheidungspfad zum fertigen Befund führt. Entlang des Prozesses unterstützen ihn gezielte Informationen, grafische Auswahltools und Pflichtfelder sowie integrierte Plausibilitätsprüfungen. So wird automatisch ein umfassender, vollständiger, standardisierter Befund in kurzen und klaren Worten generiert. RadioReport verkürzt die Befundzeit erheblich, sichert die Vollständigkeit und trägt zu einer einheitlich hohen Qualität der Befunde bei. Dabei unterstützt die Guided Reporting Strategie alle Ärzte – egal ob erfahren oder weniger erfahren –, eine hohe Qualität zu erreichen. Der Befund kann dann mit einem Mausklick in andere Sprachen übersetzt oder in eine einfache, patientenverständliche Form umgewandelt werden. Auch die automatische Ausgabe der ICD-10-Codes ist möglich. 

„Die CE-Zertifizierung hat RadioReport eine intuitive Bedienung sowie vollständige, fehlerfreie Befunde bescheinigt. Zugleich sind diese dank der Einbindung von Schlüssel-Bildern und „Localizern“ für überweisende Ärzte besser verständlich”, so Prof. Huppertz. 

 

Über Neo Q

Neo Q Quality in Imaging GmbH wurde von Prof. Dr. med. Alexander Huppertz, Oliver Aretz und Jan Wintzer in Berlin gegründet. Das deutsche Healthcare-IT Startup bietet Ärzten weltweit eine revolutionäre Lösung für die effiziente Befund-Dokumentation von Magnetresonanz- (MRT) und Computer Tomographien (CT), das Guided Reporting. Hierfür wurden die Denkprozesse erfahrener Radiologen dekodiert und in der hochmodernen, intuitiv zu bedienenden RadioReport Software nachgebildet. Das Ergebnis ist ein systematischer, vollständiger und fehlerfreier Befundtext. Der Befund ist im Vergleich zum klassischen Diktat deutlich schneller. Weltweit werden jährlich allein in der MRT mehr als 500 Mill. Untersuchungen durchgeführt. Die von RadioReport® generierten Daten bedeuten den Einstieg der klinischen Radiologie in die Big Data Technologie. Die Software ist multilingual und ermöglicht mit einem Mausklick internationale Zusammenarbeit zwischen Ärzten und eine direkte Kommunikation mit Patienten. Somit wird die Qualität gesteigert, Geld gespart und wertvolle Arztzeit gewonnen. Aktuell beschäftigt Neo Q insgesamt 65 Mitarbeiter, darunter fünf Fachärzte für Radiologie. Die Radiologie ist ein ärztlicher Fachbereich, der sich mit der Erkennung von Krankheiten mittels bildgebender Verfahren befasst. Weitere Informationen unter www.radioreport.com.


Lesen Sie mehr zum Thema "Aus dem Markt"

JVCKENWOOD war bei der ITEM in Japan dabei
Aus dem Markt
Neuheiten vor Ort präsentiert

Lesen Sie hier die neuesten Beiträge